+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Persönliche Beratung in unserem Büro nach Terminvereinbarung.

Telefon

E-Mail

Große Südafrikareise von Johannesburg nach Kapstadt

14-tägige geführte Tour durch Südafrikas Traumlandschaften

Die Autorenmeinung:
“Bequem in einer übersichtlichen Gruppe reisen, deutschsprachige Führung, gute, gepflegte Unterkünfte – und dazu die Höhepunkte an Landschaften und Tiererlebnissen zwischen dem Kruger National Park und Kapstadt: Was will man mehr? Sich um nichts kümmern müssen, genießen, schauen, erleben – das sind die ‚Hauptaufgaben‘, die auf Sie zukommen – kann Reisen schöner sein?“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • Vielseitig: Highlights Südafrikas während einer geführten Tour erleben
  • Besuch des Weltnaturerbes St. Lucia/iSimangaliso Wetland Park
  • Pirschfahrt im Kruger National Park
  • Multikulturelle Begegnungen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag (So): Johannesburg

(ca. 35 km)

Nach Ankunft am Flughafen Johannesburg Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Um ca. 19 Uhr treffen sich alle Mitreisenden zu einem Informationsgespräch. 1 Ü Protea Hotel Wanderers (o. ä.), Frühstück

2. Tag (Mo): Johannesburg / Mpumalanga

(ca. 425 km)

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Pretoria, Südafrikas Hauptstadt. Nach einer Stadtrundfahrt geht es weiter in die Provinz Mpumalanga, bekannt als “Paradise Country”. Nachdem wir den berühmten Long Tom Pass überquert haben, fahren wir weiter über Sabie und kommen am späten Nachmittag in Hazyview an. 1 Ü Perry’s Bridge Hollow (o. ä.), Frühstück

3. Tag (Di): Mpumalanga

(ca. 320 km)

Nach einem zeitigen Frühstück brechen wir auf und fahren entlang der beeindruckenden Panoramaroute. Der spektakulärste Abschnitt der Strecke ist der Blyde River Canyon. Von zahlreichen gut positionierten Aussichtspunkten hat man einen Blick auf die 33 km lange Schlucht, die bei Bourke’s Luck Potholes beginnt und bei Three Rondavels endet. Darüber hinaus halten wir bei God’s Window. 1 Ü Perry’s Bridge Hollow (o. ä.), Frühstück

4. Tag (Mi): Mpumalanga

(ca. 120 km)

Früh am Morgen starten wir zu einer Safaritour durch den berühmten Kruger National Park mit seiner eindrucksvollen Flora und Fauna. Am Nachmittag kehren wir zum Hotel zurück, Rest des Tages zur freien Gestaltung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, noch einmal zum Kruger National Park zu einer Abendsafari aufzubrechen (zusätzliche Kosten). 1 Ü Perry’s Bridge Hollow (o. ä.), Frühstückspaket

5. Tag (Do): Swasiland

(ca. 310 km)

Heute reisen wir weiter nach Swasiland (Kingdom of Eswatini), das in einer reizvollen Gebirgslandschaft mit vielen Flüssen und Wasserfällen liegt. In diesem winzigen Staat sind viele andernorts längst vergangene afrikanische Traditionen und Kulturen noch lebendig. Eine interaktive kulturelle Tour ermöglicht die Begegnung mit den charmanten Menschen von Swasiland. Weiterreise über die Hauptstadt Mbabane zum wunderschönen Ezulwini-Tal. 1 Ü Royal Swazi Sun (o. ä.), Vollpension

6. Tag (Fr): Swasiland / Zululand

(ca. 360 km)

Nach dem Frühstück fahren wir weiter Richtung Süden und kehren nach Südfrika zurück. Fahrt durch das Zululand, vorbei an traditionellen Rundhütten und weiten Aussichten. Am Nachmittag Gelegenheit zu einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (optional) im Hluhluwe-iMfolozi Wildreservat. 1 Ü Anew Hotel Hluhluwe (o. ä.), Frühstück

7. Tag (Sa): Zululand / Durban

(ca. 275 km)

Entlang der Elephant Coast von KwaZulu-Natal geht es weiter nach St. Lucia, das sich am südlichen Ende des Weltnaturerbes iSimangaliso Wetland Park befindet. Eine Bootsfahrt bietet die Möglichkeit, Krokodile, Flusspferde und zahlreiche Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Weiterfahrt nach Durban. 1 Ü Protea Hotel Umhlanga (o. ä.), Frühstück

8. Tag (So): Durban / Port Elizabeth

(ca. 360 km + Flug)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Port Elizabeth. Nach der Ankunft fahren wir entlang der Garden Route zum Tsitsikamma National Park und zur Storms-River-Mündung (wetterabhängig). Wir übernachten in Knysna, der „Austernschatulle Südafrikas“, am Ufer einer wunderschönen Lagune im Herzen der Garden Route. 1 Ü aha Rex Hotel (o. ä), Frühstück, Abendessen

9. Tag (Mo): Knysna

(ca. 15 km)

Am Vormittag Bootsfahrt zum Featherbed Nature Reserve, wo wir an einer Traktorfahrt auf die Spitze des Western Head teilnehmen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die charmante Stadt auf eigene Faust zu erkunden. 1 Ü aha Rex Hotel (o. ä), Frühstück, Mittagessen

10. Tag (Di): Knysna / Oudtshoorn

(ca. 210 km)

Wir fahren durch den Outeniqua Pass in die „Straußenhauptstadt“ Oudtshoorn. In diesem Zentrum der weltweiten Straußenzucht besuchen wir eine Straußenfarm zu einer geführten Tour und einem leichten Mittagessen. Anschließend Rundgang durch die spektakulären Kalksteinhöhlen der Cango Caves. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag. 1 Ü Hlangana Lodge (o. ä.), Frühstück, Mittagessen

11. Tag (Mi): Oudtshoorn / Kapstadt

(ca. 470 km)

Früh morgens Ausflug zu den Erdmännchen (optional). Nach dem Frühstück führt uns die Reise weiter durch die Kleine Karoo nach Barrydale. Hier haben wir Gelegenheit, eine Schule zu besuchen (falls geöffnet). Weiter geht es direkt nach Kapstadt, spektakulär am Fuße des Tafelbergs gelegen. 1 Ü President Hotel (o. ä.), Frühstück

12. Tag (Do): Kapstadt

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können an einer Tour zum Tafelberg teilnehmen (optional) oder auf Stadterkundung gehen. Kapstadt bietet zahllose Sehenswürdigkeiten, ausgezeichnete Bars, Cafés und Restaurants sowie bunte Handwerkermärkte. Zu Abend essen wir in einem hiesigen Restaurant. 1 Ü President Hotel (o. ä.), Frühstück, Abendessen

13. Tag (Fr): Kapstadt: Kaphalbinsel und Kap der Guten Hoffnung

(ca. 200 km)

Der heutige Tagesausflug zur Kaphalbinsel führt an prächtigen Stränden, atemberaubenden Aussichtspunkten und malerischen Küstendörfern vorbei zum eindrucksvollen Kap, dem sogenannten Cape Point. Wir stoppen in Hout Bay. Wenn Sie möchten, können Sie an einer Bootsfahrt zur Seehundinsel teilnehmen (optional). Am Nachmittag besuchen wir das historische Simon’s Town mit seiner viktorianischen Architektur sowie die Pinguinkolonie bei Boulders Beach. 1 Ü President Hotel (o. ä.), Frühstück

14. Tag (Sa): Kapstadt

Heute haben Sie Gelegenheit, letzte Einkäufe zu erledigen oder noch einmal in das quirlige Treiben Kapstadts einzutauchen. Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre abwechslungsreiche Reise durch Südafrika. Frühstück

 

Variante Franschhoek:

Falls Sie eine Nacht in der schönen Kap-Weinregion verbringen möchten, ist diese Option das Richtige für Sie. Ihr Reiseverlauf ändert sich dann wie folgt:

11. Tag (Mi): Oudtshoorn / Franschhoek

Nach dem Besuch der Schule in Barrydale führt Ihre Fahrt über den hübschen Kurort Montagu nach Franschhoek. Dieses malerische Städtchen inmitten spektakulärer Weinberge, wurde vor über 300 Jahren von Hugenotten gegründet, die ihre historische Wein- und Esskultur mitbrachten. 1 Ü Protea Hotel Franschhoek (o. ä.), Frühstück

12. Tag (Do): Franschhoek / Kapstadt

Nach dem Frühstück steht eine Tour durch Franschhoek auf dem Programm. Sie erfahren mehr über die faszinierende Geschichte der Hugenotten und nehmen an einer Weinprobe teil. Nach der Weiterfahrt schließen Sie sich in Kapstadt wieder der Haupttour an.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben im Reisebus mit Klimaanlage
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (13 x F, 3 M, 3 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Inlandsflug Durban – Port Elizabeth
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Pro DZ ein Iwanowski-Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmerzahl: mindestens 2, maximal 16

Reisetermine:
05.01.20 – 18.01.20 07.06.20 – 20.06.20
02.02.20 – 15.02.20 05.07.20 – 18.07.20
01.03.20 – 14.03.20 02.08.20 – 15.08.20
05.04.20 – 18.04.20 06.09.20 – 19.09.20
03.05.20 – 16.05.20 04.10.20 – 17.10.20
Vorschau:
01.11.20 – 14.11.20 06.12.20 – 19.12.20
 Preis pro Person  im DZ im EZ
01.01.20 – 30.04.20 2.854 € 3.418 €
01.05.20 – 31.08.20 2.636 € 3.103 €
01.09.20 – 31.10.20 2.854 € 3.418 €
Aufpreis Franschhoek 228 € 287 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika und Swaziland sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote zu passenden Flügen fragen Sie bitte an.

Fragen Sie diese Reise
jetzt unverbindlich an!