+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Reise unverbindlich anfragen

Das Team

Regelmäßig sind wir für Sie im südlichen und östlichen Afrika unterwegs und kommen stets mit neuen Erfahrungen zurück. Profitieren Sie von unserer Landeskenntnis!

Das Team von Iwanowski’s Reisen (von links nach rechts): Vivien Peiffer, Claudia Heinrich, Peter Sich, Delia Matzke, Katrin Neidig, Nicole Hinske, Petra Weenen, Nicole Schwarz, Tanja Köhler, Silke Fischer, Arlene Herbst, Dennis Lemmler und Pier Tegas.

Michael Iwanowski ist Geschäftsführer des Unternehmens und außerdem der Autor der führenden Reisehandbücher für das Südliche Afrika.
Ursula Iwanowski verantwortet im Unternehmen das Controlling sowie die Katalogerstellung.
Pier Tegas  (Flüge – Mietwagen – Namibia – Äthiopien – Madagaskar)
✆ 02133-260312 oder per Email: ptegas@afrika.de
Als Leiter unserer Flugabteilung kennt sich Pier Tegas exzellent aus. Er ist der Fachmann für optimale, sprich: buchbare Flugverbindungen. In engem Kontakt mit unseren Hauptpartner-Airlines versteht er es, für unsere Kunden beste Preise und Verfügbarkeiten sicherzustellen. Als IATA-Fachkraft ist Pier Tegas in allen Fragen rund ums Flugzeug stets kompetent und auf dem neusten Stand. Sein flottes Arbeiten ermöglicht den anderen Kollegen, schnell konkrete Angebote zu erstellen. Durch zahlreiche Reisen nach Namibia kennt er sich bestens im Land aus und organisiert gerne Ihren Traumurlaub im Südlichen Afrika.

Petra Weenen (Flüge – Mietwagen – Äthiopien – Madagaskar)
✆ 02133-260321 oder per Email: pweenen@afrika.de
Petra Weenen arbeitet in unserer Flugabteilung und ist damit Ihre Ansprechpartnerin beim ersten Schritt Ihrer Reiseplanung. Trotz des riesigen Angebotes an Fluggesellschaften, Flugzeiten und Tarifen behält sie stets den Überblick und ihre gute Laune. Sie können sicher sein, daß sie die für Sie günstigste Verbindung herausfinden wird. Im Kollegenkreis ist sie bekannt für ihre Spürnase – denn sie war diejenige, die bei einer gemeinsamen Safari als Erste das Nashorn entdeckte!

Arlene Herbst (Mietwagen – Namibia – Südafrika – Botswana – Tansania)
✆  02133-260320 oder per Email: aherbst@afrika.de
Arlene Herbst ist unsere Fachfrau für Autovermietungen. Mit immensem Fleiß und Wissen versteht sie alle kniffligen Fragen zu beantworten, egal, ob es sich um ein Allradfahrzeug mit Dachzelten handelt oder um die Erklärung bestimmter Versicherungsklauseln. Ihre  Zuvorkommenheit und Fröhlichkeit tragen zur guten Arbeitsatmosphäre bei.
Katrin Neidig (Namibia – Südafrika – Botswana – Malawi – Mosambik – Tansania – Uganda – Ruanda)
✆ 02133-260319 oder per Email: kneidig@afrika.de
Dank ihres jahrelangen Aufenthalts in Südafrika kennt Katrin Neidig die Regenbogennation wie die berühmte Westentasche. Die Arbeit als Gruppenleiterin für Reisen bei einem Kapstädter Unternehmen führte sie in beinahe alle Landesteile. Und natürlich schaute sie neugierig über die Grenzen nach Namibia und Botswana. Seit ihrer Hochzeit 2009 in Südafrika berät Katrin Neidig auch besonders gern unsere Honeymooner.
Tanja Köhler (Südafrika – Mosambik – Namibia – Botswana – Simbabwe –  Tansania)
✆ 02133-260331 oder per Email: tkoehler@afrika.de
Tanja Köhler kennt Namibia durch einen sechsmonatigen Aufenthalt in Swakopmund während Ihres Studiums des Tourismus- und Eventmanagements. Hier arbeitete sie bei einem lokalen Reiseveranstalter und lernte Namibia, unter anderem bei einer Campingsafari durch das Kaokoland, kennen und lieben. Das Afrikavirus ist seitdem ausgebrochen und weitere Reisen führten sie nach Südafrika, Botswana, Simbabwe und Mosambik sowie in das nördliche Tansania. Sie arbeitet im direkten Kundenkontakt, aber auch im Marketing mit.
Vivien Peiffer (Südafrika – Namibia – Botswana – Tansania – Kenia – Oman – Uganda – Ruanda)
✆ 02133-260328 oder per Email: vpeiffer@afrika.de
Schon während Ihrer Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau begeisterte sich Vivien Peiffer für den afrikanischen Kontinent. Ihre erste Afrika-Reise führte sie nach Kenia. Nicht nur die Herzlichkeit der Menschen, auch die einzigartige Landschaft und die spannenden Tierbeobachtungen eroberten ihr Herz im Sturm. Schnell stand für sie fest, das war erst der Anfang einer wunderbaren Reise. Nach ihrer Weiterbildung zur Tourismusfachwirtin folgte eine dreimonatige Südafrikareise. Hier sammelte sie nicht nur reichlich berufliche Erfahrung, sondern eignete sich auch weitere Zielgebietskenntnisse und Einblicke in die Kultur der Menschen an. Sie wurde mit offenen Armen empfangen und so entstanden  tolle Freundschaften, die bis heute andauern. Weitere Reisen nach Namibia folgten. Ihre Liebe zu Afrika möchte sie gerne weitergeben und individuelle sowie außergewöhnliche Erlebnisse schaffen.
Silke Fischer (Südafrika – Namibia – Tansania – Kenia – Oman)
✆ 02133-260324 oder per Email: sfischer@afrika.de
„Wenn Du Dich einmal mit dem Afrikavirus infiziert hast, wirst Du es nie wieder los …“ Diese Erfahrung hat auch Silke Fischer gemacht, als sie vor mehr als 25 Jahren das erste Mal Kenia bereiste. Weitere Besuche mit verschiedenen Safaris folgten. Auch Südafrika, Sansibar und Oman hat sie bereist. In Nambia arbeitete Silke Fischer 4 Wochen lang im Kaokoland in einem Waisenhaus. Ihr Fazit: Der Erlebniswert einer jeden Afrikareise  bleibt unvergessen und begleitet Sie ihr ganzes Leben.
Delia Matzke (Buchhaltung – Unterlagenversand)
✆ 02133-260310 oder per Email: dmatzke@afrika.de
Delia Matzke ist zuständig für die Buchhaltung und sorgt u. a. für das Ausstellen von Reisegutescheinen sowie den Versand von Reiseunterlagen.
Nicole Schwarz (Mediengestaltung – Katalog – Internet)
✆ 02133-260322 oder per Email: nschwarz@afrika.de
Nicole Schwarz ist u. a. für die Katalogerstellung und unsere Internetpräsenz zuständig.
Nicole Hinske und Claudia Heinrich unterstützen unsere kundenzentrierten Marketingaktivitäten. Sie erreichen sie per Email: info@iwanowski.de

 

 

In der Summe: ein Team von 13 engagierten Liebhabern des Südlichen Afrika – was kann man mehr erwarten?