+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Klassische Garden Route in Südafrika

14-tägige Selbstfahrer-Tour ab Port Elizabeth bis Kapstadt

Die Autorenmeinung:
„Erleben Sie die einzigartige Landschaft entlang der klassischen Garden Route sowie der Kleinen Karoo. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus Natur- und Tiererlebnissen sowie Städtefeeling in der „Mother City“ Kapstadt! Bei dieser Reise wurde Wert auf besonders schöne, individuelle Unterkünfte gelegt. Die Tour gibt es auch als Budget- und Luxusversion.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Selbstfahrertour:

  • Größtmögliche Flexibilität durch drei Preiskategorien möglich
  • Individuelle Abfahrtstermine wählbar
  • Spannende Tierbeobachtungen im Addo Elephant Nationalpark
  • Naturvielfalt im „Jewel of the Western Cape“ (Naturreservat De Hoop)
  • Multikulturelle Begegnungen in Kapstadt

Mehr erfahren Normalversion

1. und 2. Tag: Addo Elephant Nationalpark

(ca. 85 km)

Nach Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen von Port Elizabeth fahren Sie Richtung Norden zu Ihrer ersten Unterkunft nahe des Addo Elephant Nationalparks. Im „Addo“ gehen Sie mit dem eigenen Mietwagen auf die Pirsch. Der Nationalpark ist berühmt für seine große Anzahl an Elefanten, aber auch Kapbüffel, schwarze Nashörner, Löwen und Leoparden leben hier und bieten die Möglichkeit, die „Big Five“ zu beobachten. 2 Ü Camp Fig Tree (o.ä.), Frühstück

3. und 4. Tag: Plettenberg Bay

(ca. 310 km)

Die Reise führt weiter an die Küste der wunderschönen Garden Route. Ihre Unterkunft liegt direkt am Robberg Beach. Genießen Sie die Zeit bei einem entspannten Tag am Strand oder unternehmen Sie einen Ausflug in den Tsitsikamma Nationalpark, ein Eldorado für Aktivurlauber. Auch der idyllische Küstenort Knysna hat einiges zu bieten. Bummeln Sie entlang der Waterfront, schlürfen Sie Austern und entdecken Sie auf einer Bootsfahrt durch die Lagune die Knysna Heads. 2 Ü Periwinkle Lodge (o.ä.), Frühstück

5. und 6. Tag: Oudtshoorn

(ca. 220 km)

Freuen Sie sich heute auf das Straußenzentrum Südafrikas! Von der Küste geht es nordwestlich in die Kleine Karoo bis ins Städtchen Oudtshoorn. Gehen Sie beim Besuch einer Straußenfarm auf Tuchfühlung mit den großen Vögeln und stöbern anschließend im Shop nach einem Souvenir. Für den kommenden Tag empfiehlt sich ein Ausflug in die Cango Caves, ein mächtiges Höhlensystem. 2 Ü Montana Guest Farm (o.ä.), Frühstück

7. und 8. Tag: De Hoop Nature Reserve

(ca. 285 km)

Nach dem Frühstück geht es zurück an die Küste ins westlich gelegene De Hoop Nature Reserve. Das Naturreservat beeindruckt mit einem endlosen Dünenmeer und trägt nicht umsonst den Namen „Jewel of the Western Cape“. Das Gebiet lädt zu entspannten Strandspaziergängen ein, aber auch Tierbeobachtungen sind möglich. Kap-Zebras, Baboons, Straußen und Antilopen haben hier ihren Lebensraum. 2 Ü De Hoop Cottage (o.ä.), Halbpension

9. und 10. Tag: Franschhoek

(ca. 190 km)

Heute reisen Sie in die idyllische Weinregion. Das Weinanbaugebiet Franschhoek gilt als Gourmethauptstadt des Landes. Galerien und Antiquitätenläden säumen die Alleen. Die vor mehr als 300 Jahren entstandenen Weingüter erstrecken sich auf den die Stadt umgebenden Hügeln. Genießen Sie bei einer Weinprobe oder auch einer Fahrt mit der Wine Tram beste südafrikanische Tropfen. 2 Ü Maison Chablis Guest House (o.ä.), Frühstück

11., 12. und 13 . Tag: Kapstadt

(ca. 90 km)

Südafrikas „Mother City“ wird wegen der Lage und Vielfalt als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet. Kapstadt hält für jeden etwas bereit, ob man es nun lieber aktiver oder etwas entspannter angehen lassen möchte. Besichtigen Sie den Tafelberg und genießen die grandiose Aussicht über die Stadt, oder schlendern Sie entlang der Waterfront und unternehmen von dort aus einen Bootsausflug zur legendären Gefängnisinsel Robben Island. Gartenliebhaber sollten unbedingt den Botanischen Garten von Kirstenbosch besuchen. Und ein Abstecher zum Kap der Guten Hoffnung darf natürlich auch nicht fehlen. 3 Ü De Tafelberg Guesthouse (o.ä.), Frühstück

14. Tag: Kapstadt

Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen Kapstadt oder im Stadtbüro.

Mehr erfahren Budgetversion

In einer „Sparversion” ermäßigt sich der Preis dieser Reise. Die Route ist fast die gleiche, allerdings haben wir preiswerte und saubere Mittelklasse-Hotels ausgewählt und einen Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o.ä.). Ansonsten Leistungen wie o.a.

Zu Grunde gelegte Hotels Budgetversion:
Addo Elephant N.P., 2 Ü Rest Camp (o.ä.), (ca. 85 km)
Plettenberg Bay, 2 Ü Starfish Guest Lodge (o.ä.), Frühstück (ca. 310 km)
Oudtshoorn, 2 Ü Oue Werf (o.ä.), Frühstück (ca. 220 km)
De Hoop Nature Reserve, 2 Ü De Hoop Opstal Stable (o.ä.), Halbpension (285 km)
Franschhoek, 2 Ü Centre Ville Guest House (o.ä.), Frühstück (190 km)
Kapstadt, 3 Ü Cactusberry Lodge (o.ä.), Frühstück (90 km)

Mehr erfahren Luxusversion

In der Luxusversion bieten wir Ihnen bei fast gleicher Routenführung beste Unterkünfte und Lodges sowie einen Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe E (Toyota Corolla o. ä.). Ansonsten Leistungen wie o.a.

Zu Grunde gelegte Hotels und Lodges Luxusversion:
Shamwari Private Game Reserve, 2 Ü Bayethe Tented Lodge (o.ä.), Vollpension & Aktivitäten (ca. 80 km)
Plettenberg Bay, 2 Ü The Plettenberg (o.ä.), Frühstück (ca. 300 km)
Oudtshoorn, Altes Landhaus (o.ä.), Frühstück (ca. 220 km)
Gansbaai, 2 Ü Grootbos Nature Reserve (o.ä.), Forest Lodge, Vollpension, eingeschränkte Aktivitäten (ca. 355 km)
Franschhoek, 2 Ü Mont Rochelle (o.ä.), Frühstück (ca. 137 km)
Kapstadt, 3 Ü 52 De Wet City Retreat (o.ä.), Frühstück (ca. 80 km) 

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen (andere Mietwagengruppe bei Preisänderung möglich):

  • Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen mit Super Cover Versicherung ohne Selbstbehalt inkl. aller km, Steuern, Diebstahl-/Unfallversicherung (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier)
    Budget-Version: Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla ä. mit Handschaltung, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung);
    Normal-Version: Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o. ä. mit Handschaltung, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung)
    Luxus-Version: Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe E (Toyota Corolla o. ä. mit Automatik, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung)
  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (Budget: 11 x F, 2 x A; Normal: 13 x F, 2 x A; Luxus: 13 x F, 4 x M, 4 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Deutschsprachige Vertretung in Südafrika
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan
  • Pro DZ ein Iwanowski Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kaution (zzt. 2.980 ZAR, vor Ort bei Wagenübernahme per Kreditkartenabzug als Deposit zu hinterlegen), Vertragsgebühr (zzt. 84 ZAR), Einwegmiete (zzt. 1.124 ZAR), Benzinkosten (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier).
  • Visagebühren
  • Parkeintrittsgebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Reisetermine: nach Wunsch

Preise jeweils in € p.P. im DZ
bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit. Bei Überschneidung der Saisonzeiten sind Preisänderungen möglich.
Normalversion p.P. im DZ
01.11.17 – 31.12.17* 1.431 €
01.01.18 – 30.04.18* 1.457 €
01.05.18 – 31.08.18 1.312 €
01.09.18 – 31.10.18 1.564 €
*Während der Hochsaisonzeit 19.12.17 – 04.01.2018 Aufpreis Mietwagen. Details auf Anfrage.

 

Budgetversion p.P. im DZ
01.11.17 – 31.12.17* 1.093 €
01.01.18 – 30.04.18* 1.106 €
01.05.18 – 31.08.18 1.030 €
01.09.18 – 31.10.18 1.129 €
*Während der Hochsaisonzeit 19.12.17 – 04.01.2018 Aufpreis Mietwagen. Details auf Anfrage.

 

 Luxusversion p.P. im DZ
01.11.17 – 14.12.17 3.830 €
15.12.17 – 31.12.17* 4.116 €
01.01.18 – 10.01.18* 4.278 €
11.01.18 – 28.02.18 4.147 €
01.03.18 – 31.03.18 4.013 €
01.04.18 – 30.04.18 3.813 €
01.05.18 – 15.07.18 3.125 €
16.07.18 – 31.08.18 3.387 €
01.09.18 – 31.10.18 4.119 €
*Während der Hochsaisonzeit 19.12.17 – 04.01.2018 Aufpreis Mietwagen. Details auf Anfrage.

Mehr erfahren Wichtige Hinweise
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise 266 ff.
  • Je nach Wahl der Versionen verschiebt sich der Aufenthalt an den einzelnen Orten.
  • Selbstverständlich kann o.a. Selbstfahrer-Tour auch nach Ihren individuellen Wünschen abgeändert werden!
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote zu passenden Flügen fragen Sie bitte an.