+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Oddballs Camp

Im Südwesten des Okavango-Deltas wurde im Jahr 1984 mit dem Oddballs Camp einer der ersten Campingplätze der Region errichtet. Von der Ortschaft Maun aus erreichen Sie das Camp innerhalb von rund 20 Minuten mit einem Kleinflugzeug. Wenn Sie eher zu den Abenteurern gehören und eine preiswerte Unterkunft bevorzugen, dann ist das Oddballs Camp sicher die richtige Wahl.

Das Okavango-Delta wird Sie mit seiner artenreichen Flora und Fauna verzaubern, hier ist die Heimat von Elefanten, Krokodilen, Büffeln, Flusspferden und vielen anderen Tierarten. Sie werden an der Landepiste von einem persönlichen Guide abgeholt, der Sie auch während Ihres kompletten Aufenthalts betreut.

Oddballs Camp Zeltunterkunft - afrika.de Iwanowskis Individuelles Reisen

Oddballs Camp – Preiswerte Unterkunft mit persönlicher Betreuung

Die meisten Gäste im Oddballs Camp verlassen ihre Unterkunft am frühen Morgen, kehren mittags zurück, um dann nach der größten Mittagshitze noch einmal in die Umgebung aufzubrechen. Wenn Sie Ausflüge mit Übernachtung unternehmen, sind die Lebensmittel im Preis mit inbegriffen, Sie müssen sich allerdings selbst um deren Zubereitung kümmern. Ihre Kinder sind im Camp gerne gesehen, der Guide wird sich auch um deren Bedürfnisse kümmern.

Ausstattung: Im Hauptgebäude des Camps befinden sich neben einer Lounge auch Speisetische, eine Bar sowie eine Feuerstelle. In der erhöht gelegenen Lounge gibt es bequeme Sitzmöglichkeiten, so dass man von hier aus tagsüber die herrliche Aussicht über die Gegend und abends die Sonnenuntergänge genießen kann. In einem Laden finden Sie Lebensmittel und Campingzubehör, so dass Sie ihre Vorräte jederzeit aufstocken können.

Zimmer und Unterkünfte: Im Oddballs Camp können insgesamt 30 Gäste beherbergt werden, es stehen 15 Zelte mit den Abmessungen 2 x 2 Metern zur Verfügung. Die Zelte befinden sich auf erhöhten Holz-Decks zwischen Laubbäumen und Palmen und werden durch ein Reetdach geschützt. In Ihrem Zelt finden Sie neben bequemen Matratzen auch Kopfkissen, Bettzeug und Handtücher, im offenen Bereich haben Sie kaltes und warmes Wasser.

Aktivitäten rund um diese Unterkunft

Motorisierte Fahrzeuge werden Sie rund um das Oddballs Camp vergeblich suchen, und gerade das macht den Aufenthalt so abenteuerlich und einmalig. Sie können an geführten Safaris zu Fuß teilnehmen, oder sich von Ihrem Guide mit dem traditionellen Einbaumboot, dem so genannten Mokoro, durch die Kanäle des Okavango-Deltas schippern lassen. Die Guides stammen allesamt aus dieser Region, so dass Sie Ihnen diese mit all ihrer Schönheit, den kulturellen Gepflogenheiten und Besonderheiten näherbringen können. Ihr Guide wird Sie ebenfalls begleiten, falls Sie den Wunsch haben, einmal wild in diesem Gebiet zu zelten.

Im Camp sind vor allem die mehrtägigen Mokoro-Ausflüge beliebt, sie können bis zu einer Woche dauern. Wanderungen sind bezüglich Dauer und Länge flexibel wählbar, meistens findet eine Fußsafari vor dem Frühstück statt, dann kann spät am Nachmittag erneut aufgebrochen werden, aber auch ganztägige Ausflüge werden Ihnen angeboten.

Das Besondere des Oddballs Camps auf einen Blick

  • preiswerte Unterkunft mit abenteuerlichem Flair
  • persönlicher Guide während des kompletten Aufenthalts
  • Kinder jeden Alters sind willkommen
  • mehrtägige Ausflüge mit dem Mokoro
  • Möglichkeit zum „wild“ Zelten

Lassen Sie sich auch von anderen Botswana-Lodges in unserem Programm verzaubern.

Weitere Informationen zum Oddballs Camp in Botswana


Weitere Lodges aus der Region


Zurück zur Übersicht