+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Tanzania Southern Wilderness Safari

13-tägige Kleingruppe-Safari oder privat geführt ab/bis Dar es Salaam

Die Autorenmeinung:
„Diese Safari führt Sie in Tansanias entlegene Schutzgebiete, die bei Afrikakennern als Geheimtipp gelten. Im Selous Game Reserve und im Ruaha National Park erleben Sie eine beeindruckende Artenvielfalt und Tierreichtum abseits der Touristenpfade. Genießen Sie Safari-Aktivitäten in einer fast gänzlich unberührten Natur und weit entfernt von den viel besuchten Parks des Nordens.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise:

  • Geheimtipp unter Afrikakennern: Mikumi, Ruaha, Udzungwa Mountains und Selous
  • Kleingruppen-Safari mit max. 6 Gästen, Fensterplatz garantiert oder ganz exklusiv privat geführt
  • Viele ausgedehnte Pirschfahrten, Fuß-Safaris und Bootsfahrten inklusive
  • Alle Mahlzeiten sowie „Green Safari Recycle“-Paket inklusive
Aufklappen Reiseroute

1. Tag: Dar es Salaam

(ca. 45 Minuten)

Nach der Landung Transfer zum Mediterraneo Boutique Hotel, das ca. 45 Fahrminuten vom Flughafen entfernt liegt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 1 Ü Mediterraneo Boutique Hotel (o. ä.), Abendessen

2. und 3. Tag: Mikumi National Park

(ca. 6 Stunden)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie Richtung Mikumi National Park, wo Sie zum Mittagessen im Camp Bastian ankommen. Mikumi wird meist nur wenig beachtet, gilt aber als der beste Beobachtungsort in Tansania für die größte Antilopenart Elen. In der Vergangenheit litt der Park sehr unter Wilderei, aber die Bestände haben sich erholt. Neben Elefanten, Gnus, Zebras, Büffeln und Giraffen leben hier auch Raubtiere wie Löwen, Hyänen und sogar die seltenen Wildhunde. Mit seiner Artenvielfalt, auch bedingt durch das angrenzende Selous Game Reserve, ist Mikumi einen Besuch wert. Während Ihres Aufenthalts unternehmen Sie ausgedehnte Pirschfahrten. 2 Ü Camp Bastian (o. ä.), Vollpension, Dorfbesuch, Pirschfahrten

4., 5. und 6. Tag: Ruaha National Park

(ca. 6 Stunden)

Heute Morgen fahren Sie zum Ruaha National Park, den Sie nach einem Stopp zum Picknick-Mittagessen am frühen Nachmittag erreichen. Ruaha ist einer der spektakulärsten Nationalparks in Ostafrika und bekannt für seine Raubtierpopulationen: Geparden, Leoparden und Wildhunde werden regelmäßig gesichtet. Für Löwen ist er einer der wichtigsten Rückzugsgebiete geworden, angeblich findet sich hier die höchste Konzentration an Löwen in ganz Afrika. Mit über 3.000 Tieren sind fast 10% aller noch freilebenden Löwen in diesem Schutzgebiet beheimatet. Und dies sind nur die offiziellen Zahlen, denn Großteile des über 20.000 km² großen Parks sind noch nicht erschlossen. Ruaha ist geprägt von unzähligen Baobab-Bäumen, einer unglaublich vielfältigen Landschaft, unzähligen Trockenflüssen und vom Großen Ruaha: In der Trockenzeit ist dieser Fluss für viele Tiere die einzige Wasserquelle. Sie unternehmen spannende Pirschfahrten im Nationalpark und machen einen Dorfbesuch bei den Massai. 3 Ü Tandala Tented Camp (o. ä.), Vollpension, Dorfbesuch, Pirschfahrten

7. und 8. Tag: Udzungwa Mountains National Park

(ca. 7 Stunden)

Abfahrt am Morgen zum Udzungwa Mountains National Park mit Mittagsstopp unterwegs am Crocodile Camp. Der Park ist ein ca. 1.900 km² großes Naturschutzgebiet im Zentrum Tansanias südlich von Ruaha. Die Udzungwa Mountains sind das größte Bergmassiv in der Kette der ca. 200 Millionen Jahre alten Eastern Arc Mountains. Der Park zählt zu den selten besuchten Zielen in Tansania. Da es im gesamten Parkgebiet keine befahrbaren Wege gibt, sind nur geführte Wanderungen durch den Regenwald möglich. Sie unternehmen eine Wanderung zum ca. 170 m hohen Sanje-Wasserfall. 2 Ü Udzungwa Forest Tented Camp (o. ä.), Vollpension, Wanderungen

9. und 10. Tag: Nördliches Selous Game Reserve

(ca. 8 Stunden)

Heute bringt Sie eine lange Fahrt (Picknick-Mittagessen unterwegs) zum Selous Game Reserve. Das Tierschutzgebiet ist mit etwa 55.000 km² das größte in Afrika, etwa vier Mal so groß wie die Serengeti. Seine Landschaftsformen sind sehr vielfältig. Der nördliche Bereich dieses riesigen Gebietes ist für den Fototourismus reserviert. Die Konzentration und Anzahl an Flusspferden und Nilkrokodilen zählt zu den höchsten in Afrika, außerdem stehen die Chancen hier vergleichsweise gut, die seltenen Wildhunde zu sichten. Auch Löwen, Büffel, Elefanten, Giraffen, eine Vielzahl an Antilopen und eine sehr artenreiche Vogelwelt sind im Reservat heimisch. Auf ausgiebigen Pirschfahrten erkunden Sie das Reservat. 2 Ü Sable Mountain Lodge (o. ä.), Vollpension, Buschwanderung, Pirschfahrten, Dorfbesuch

11. und 12. Tag: Östliches Selous Game Reserve

(ca. 2 ½ Stunden)

Heute durchqueren Sie pirschend das Selous Game Reserve von Nord nach Ost. Zum Mittag erreichen Sie das Camp. Den Nachmittag verbringen Sie mit einer Bootsfahrt auf dem Rufiji River und seinen vielen Zuflüssen, Kanälen und Lagunen. Am nächsten Tag unternehmen Sie noch vor Sonnenaufgang eine Buschwanderung. Den Rest des Tages verbringen Sie mit ausgedehnten Pirschfahrten in diesem Bereich des Reservats. 2 Ü Lake Manze Tented Camp (o. ä.), Vollpension, Buschwanderung, Pirschfahrten

13. Tag: Dar es Salaam

Der letzte Morgen bricht an, vielleicht konnten Sie in der Nacht noch einmal grunzende Flusspferde oder andere Bewohner der einzigartigen afrikanischen Wildnis hören. Sie verlassen Selous Richtung Dar es Salaam (Picknick-Mittagessen unterwegs), wo Ihnen bis zu Ihrem Abflug ein Tageszimmer im Hotel Blue Sapphire zur Verfügung steht. Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre einzigartige Tansania-Safari. Frühstück, Mittagessen

Gerne buchen wir für Sie einen Anschlussaufenthalt an der Küste oder auf Sansibar.

Aufklappen Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben im 4×4-Landrover
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (12 x F, 12 x M, 12 x A) und Aktivitäten wie beschrieben
  • Flughafentransfers in Dar es Salaam
  • Parkeintrittsgebühren
  • „Green Safari Recycle“-Paket unserer Agentur: auffüllbare Wasserflasche zum Mitnehmen, Trinkwasser in nachfüllbaren Kanistern sowie Tee und Kaffee im Safari-Fahrzeug, Picknick-Mittagessen in wiederverwendbaren Lebensmittelboxen
  • Erfahrener englischsprachiger Fahrer/Guide
  • Flying Doctors’ Insurance

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Termine: auf Wunsch

Teilnehmer: min. 1, max. 6 plus Guide

Reisetermine Kleingruppe
p. P. im DZ EZ-Zuschlag
16.06.23 – 28.06.23 4.896 € 914 €
14.07.23 – 26.07.23 5.451 € 943 €
28.07.23 – 09.08.23 5.451 € 943 €
25.08.23 – 06.09.23 5.451 € 943 €
15.09.23 – 27.09.23 5.451 € 943 €
29.09.23 – 11.10.23 5.451 € 943 €
13.10.23 – 25.10.23 5.451 € 943 €
10.11.23 – 22.11.23 4.896 € 914 €
22.12.23 – 03.01.24 5.451 € 943 €

Preis pro Person im DZ
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
Privat geführt, ohne weitere Gäste bei 2 Personen bei 4 Personen EZ-Zuschlag
01.11.22 – 19.12.22 5.487 € 4.433 € 875 €
20.12.22 – 31.12.22 5.962 € 4.908 € 918 €
01.01.23 – 09.01.23 6.317 € 5.193 € 942 €
10.01.23 – 15.03.23 5.984 € 4.859 € 914 €
16.03.23 – 31.05.23 Camps geschlossen
01.06.23 – 15.06.23 5.984 € 4.859 € 914 €
16.06.23 – 31.10.23 6.537 € 5.413 € 942 €

Aufklappen Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Tansania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für diese Tour ist eine Malaria-Prophylaxe
  • WICHTIG! Bitte beachten Sie, dass in Tansania keine Plastiktüten eingeführt werden dürfen. Diese werden ansonsten bereits am Flughafen abgenommen. Im Falle eines Verstoßes muss mit einer hohen Geldbuße und/oder hohen Haftstrafe gerechnet werden.
  • Bitte beachten Sie die Gepäckbegrenzung von 20 kg inkl. Handgepäck.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.