+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Namibia Kompakt

10-tägige geführte Kleingruppen-Reise mit Vorprogramm bzw. Verlängerungsmöglichkeit

Die Autorenmeinung:
Diese Reise ist für alle konzipiert, die Namibia individuell erleben möchten, aber nicht auf eine qualifizierte Führung verzichten wollen. Sie bestimmen z. B. stets mit, wo angehalten werden soll, einfach, um einen Ausblick in Ruhe zu genießen oder das eine oder andere Foto zu schießen. So können Eindrücke und Stimmungen genossen werden! Sie übernachten stets in Lodges oder Gästehäusern mit eigenem Charakter, und Ihr Reiseleiter steht immer zur Verfügung, um Gesehenes und Erlebtes mit Hintergrundwissen zu vertiefen. Auf der ganzen Linie hoch individuell, vielseitig und informativ.
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • Sie erleben die bekanntesten Highlights Namibias in einer einzigartigen Tour
  • Unterwegs gibt es immer wieder interessante Begegnungen mit Einheimischen
  • Persönliche Freiheit unterwegs genießen
  • Überwiegend Halbpension inklusive, deutschsprachige Reisebegleitung
  • Individuelle Vorprogramme oder Verlängerungsmöglichkeiten buchbar

Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag: Nähe Windhoek

(ca. 60 km)

Nach Ankunft in Windhoek Transfer zur Lodge. Die Auas Game Lodge liegt inmitten der afrikanischen Steppe und ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Genießen Sie ein Abendessen unter dem Sternenhimmel, untermalt vom Klang der Natur. 1 Ü Auas Safari Lodge (o. ä.), Halbpension

2. und 3. Tag: Namib-Wüste

(ca. 330 km)

Heute fahren Sie Richtung Südwesten in die Namib-Wüste. Unterwegs stoppen Sie für eine Weinprobe auf der Neuras Farm. An Tag 3 geht es frühmorgens los. Der Namib-Naukluft Park ist eine herrliche Wüsten-Wildnis mit enormen Sanddünen, Lehmsenken und versteinerten Dünen. Ganz früh, wenn die Nacht der Sonne weicht, werden die sanften Konturen der Dünen durch das Schattenspiel besonders hervorgehoben. Wenn Sie einen dieser Sandberge erklimmen, werden Sie mit einem fantastischen Rundumblick belohnt. Der Sesriem Canyon ist historisch bedeutend, war er doch eine wichtige Wasserquelle für die Dorstlandtrekker, die vor den Briten flüchtenden burischen Siedler. 2 Ü Desert Quiver Camp (o. ä.), Halbpension, Weinprobe, Sossusvlei-Ausflug mit Picknick

4. und 5. Tag: Swakopmund

(ca. 395 km)

Nachdem Sie die faszinierende Mondlandschaft der Namib besucht haben, halten Sie für ein leichtes Mittagessen im Goanikontes Oasis Camp. Weiter geht es – bis das Land plötzlich endet und der Atlantik vor Ihnen liegt. Sie erreichen die Küstenstadt Swakopmund, die mit ihren wiegenden Palmen, grünen Gärten, breiten Straßen und der deutschen Kolonialarchitektur wie aus einer anderen Zeit wirkt. Swakopmund ist auch Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge. Während die Sonne sich dem Horizont nähert, trifft sich Ihre Reisegruppe am Strand oder in den Dünen. Bei Sekt und Häppchen werden Neuankömmlinge begrüßt und alte Weggefährten verabschiedet. 2 Ü Hotel Zum Kaiser (o. ä.), Frühstück, leichtes Mittagessen unterwegs an Tag 4, Sundowner am Strand oder in den Dünen an Tag 5

6. Tag: Damaraland

(ca. 455 km)

Die heutige Fahrt führt Sie Richtung Norden entlang der Skelettküste, deren Name den zahlreichen Schiffen und Leben, die die ersten europäischen Entdecker hier verloren, geschuldet ist. Auf der Weiterfahrt besuchen Sie den sagenumwobenen Ort Twyfelfontein (Weltkulturerbe), den Verbrannten Berg sowie das Tal der Orgelpfeifen. 1 Ü Damara Mopane Lodge (o. ä.), Halbpension, leichtes Mittagessen unterwegs

7. und 8. Tag: Etosha National Park

(ca. 210 km)

Etosha ist als einer der weltweit größten Wildparks Heimat unzähliger Zebras, Giraffen, Antilopen und Elefanten, die sich frei in dieser schier endlosen Savanne bewegen. Der Höhepunkt einer jeden Safari ist es, ein Löwenrudel oder einen Leoparden zu entdecken. Die Etosha-Pfanne steht im Mittelpunkt der kommenden 2 Tage. Sie unternehmen ausgiebige Pirschfahrten im Park. Ihre Unterkunft liegt nur ca. 3 km vom Parkeingang entfernt. Vielleicht möchten Sie an einer Sundowner-Fahrt mit anschließendem Bush Dinner teilnehmen (optional). 2 Ü Taleni Etosha Village (o. ä.), Halbpension, Pirschfahrten

9. Tag: Windhoek

(ca. 415 km)

Heute geht es nach Windhoek. Eine gefühlt unendliche Reise an Wild- und Rinderfarmen vorbei hinterlässt einen bleibenden Eindruck der Weite Namibias. Windhoek fasziniert mit seinen Kontrasten – eine Mischung aus Alt und Neu, Europäisch und Afrikanisch – und schafft dadurch eine spannende Fusion von Widersprüchen. Heute prägen ein pulsierendes Geschäftszentrum, ruhige Wohngebiete und die lebendigen Townships das Stadtbild. Optional können Sie an einer Township Tour teilnehmen. 1 Ü The Utopia Boutique Hotel (o. ä.), Frühstück, leichtes Mittagessen unterwegs

10.  Tag: Abreise

(ca. 45 km)

Mit dem Transfer zum Flughafen Windhoek endet Ihre Reise. Verlängern Sie Ihren Urlaub und wählen Sie eines der Anschlussprogramme.

 

Die Rundreise kann auch verkürzt werden, indem Sie nur die Süd- oder Nordroute bereisen. Der Reiseverlauf ändert sich dann wie folgt: 

Südroute: Stille Wüste & tosendes Meer

(ab Windhoek bis Swakopmund) 

1. Tag: Nähe Windhoek, 1 Ü Auas Safari Lodge (o. ä.), Halbpension
2. und 3. Tag: Namib, 2 Ü Desert Quiver Camp (o. ä.), Halbpension, Weinprobe, Sossusvlei-Ausflug mit Picknick
4. und 5. Tag: Swakopmund, 2 Ü Hotel Zum Kaiser (o. ä.), Frühstück, leichtes Mittagessen unterwegs an Tag 4, Sundowner am Strand oder in den Dünen an Tag 5
6. Tag: Abreise

Nordroute: Alte Kulturen & reiche Tierwelt

(ab Swakopmund bis Windhoek)

1. und 2. Tag: Swakopmund, 2 Ü Hotel Zum Kaiser (o. ä.), Frühstück, Sundowner am Strand oder in den Dünen an Tag 2
3. Tag: Damaraland, 1 Ü Damara Mopane Lodge (o. ä.), Halbpension, leichtes Mittagessen unterwegs
4. und 5. Tag: Etosha National Park, Taleni Etosha Village (o. ä.), Halbpension, Pirschfahrten
6. Tag: Windhoek, The Utopia Boutique Hotel (o. ä.), Frühstück, leichtes Mittagessen unterwegs
7. Tag: Abreise

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im klimatisierten Allrad-Fahrzeug
  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (9 x F, 6 x A; Südroute: 5 x F, 3 x A; Nordroute: 6 x F, 3 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Aeromed-Versicherung innerhalb Namibias (24-Stunden-Service, bei Unfall Transport per Krankenwagen oder Flugzeug ins nächstgelegene Krankenhaus, Stabilisierung während des Transports; alle weiteren Kosten wie Arzt, Krankenhaus, Medizin usw. sind nicht eingeschlossen)
  • Erfahrene deutsch-/englischsprachige Reiseleitung
  • Pro DZ ein Iwanowski-Reiseführer Namibia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Fakultative Ausflüge
  • Eintritte und Mahlzeiten, wenn nicht im Reiseverlauf erwähnt
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmer: mindestens 2, maximal 8

Namibia Kompakt (Süden + Norden)
Termine und Preise pro Person im DZ
15.11.18 – 24.11.18 2.112 €
20.12.18 – 29.12.18 2.186 €
03.01.19 – 12.01.19 2.186 €
14.02.19 – 23.02.19 2.153 €
14.03.19 – 23.03.19 2.186 €
18.04.19 – 27.04.19 2.219 €
23.05.19 – 01.06.19 2.186 €
13.06.19 – 22.06.19 2.203 €
11.07.19 – 20.07.19 2.236 €
15.08.19 – 24.08.19 2.252 €
26.09.19 – 05.10.19 2.285 €
24.10.19 – 02.11.19 2.285 €
EZ-Zuschlag 308 €

 

Stille Wüste & tosendes Meer (nur Süden)
Termine und Preise pro Person im DZ
15.11.18 – 20.11.18 1.134 €
20.12.18 – 25.12.18 1.167 €
03.01.19 – 08.01.19 1.167 €
14.02.19 – 19.02.19 1.134 €
14.03.19 – 19.03.19 1.167 €
18.04.19 – 23.04.19 1.200 €
23.05.19 – 28.05.19 1.167 €
13.06.19 – 18.06.19 1.184 €
11.07.19 – 16.07.19 1.200 €
15.08.19 – 20.08.19 1.216 €
26.09.19 – 01.10.19 1.249 €
24.10.19 – 29.10.19 1.249 €
EZ-Zuschlag 188 €

 

Alte Kulturen & reiche Tierwelt (nur Norden)
Termine und Preise pro Person im DZ
18.11.18 – 24.11.18 1.274 €
23.12.18 – 29.12.18 1.348 €
06.01.19 – 12.01.19 1.348 €
17.02.19 – 23.02.19 1.315 €
17.03.19 – 23.03.19 1.348 €
21.04.19 – 24.07.19 1.381 €
26.05.19 – 01.06.19 1.348 €
16.06.19 – 22.06.19 1.364 €
14.07.19 – 20.07.19 1.373 €
18.08.19 – 24.08.19 1.389 €
29.09.19 – 05.10.19 1.422 €
27.10.19 – 02.11.19 1.422 €
EZ-Zuschlag 205 €

Mehr erfahren Vor- und Anschlussprogramme

Wenn Sie ganz in Ruhe in Namibia ankommen möchten oder von Namibia nicht genug bekommen können, empfehlen wir eines der folgenden Vor- bzw. Anschlussprogramme.

Erholung im privaten Game Reserve

Das Beste muss nicht immer zuletzt kommen. Bevor es zu den Sehenswürdigkeiten Namibias geht, locken exquisite Tierbeobachtungen als sensationeller Auftakt. Die Old Traders Lodge liegt im 71.000 ha umfassenden Erindi Private Game Reserve zwischen Okahandja und Omaruru. Vor dem Hauptgebäude mit seinem großen Essbereich liegt ein sehr schönes Deck mit Blick auf ein ausgedehntes Wasserloch. Ein Swimmingpool bietet Abkühlung an heißen Tagen. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, Terrasse mit Blick auf das Wasserloch und große, bequeme Betten. Eine Minibar, Wasserkocher, Sat-TV, Safe und Klimaanlage stehen in jedem Zimmer zur Verfügung. Morgens, nachmittags und abends werden Pirschfahrten angeboten. 3 Ü Erindi Old Traders Lodge, Vollpension, 2 Pirschfahrten pro Tag

Preis pro Person im DZ
01.11.18 – 31.10.19 1.036 €

Natur und Wellness nahe Windhoek

Es ist bekannt, dass Langstreckenflüge strapaziös sind, aber das Verwöhn-Programm des GocheGanas Wellness Village löst jeglichen Stress und stimmt Sie auf einen entspannten Urlaub ein. Das GocheGanas Nature Reserve liegt ca. 30 km südöstlich von Windhoek auf 1.844 m Höhe. Das große Eingangstor der Lodge gibt einen Vorgeschmack auf das überwältigende, 6.000 Hektar große Schutzgebiet, das 25 Großwildtierarten wie Nashörner, Giraffen, Zebras, Geparde, Schakale, Leoparden, Spring- und Wasserböcke, Antilopen, Strauße, Warzenschweine und viele mehr beherbergt. Wellness und Erholung werden auf GocheGanas großgeschrieben. Die Lodge besitzt ein beheiztes Hallenbad, einen Außenpool mit Panoramablick, eine Stein-Sauna, Fitness-, Gymnastik- und Yogabereiche sowie verschiedene Behandlungsräume. Es werden zahlreiche Massagen, Bäder und Anwendungen angeboten. Wer die Seele richtig baumeln lassen möchte, kann an Sonnenaufgangswanderungen, Safaris, nächtlichen Lagerfeuern oder Sternenbeobachtungen teilnehmen. 3 Ü GocheGanas Nature Reserve, Halbpension, 1 Massage in der freien Natur, 1 Nature Drive sowie Nutzung des Wellness Village

Preis pro Person im DZ
01.11.18 – 30.06.19 744 €
01.07.19 – 31.10.19 875 €

Namibias Feenkreise

Nachdem Sie Namibias Höhepunkte bereits erkundet haben, steht die wohl schönste Landschaft auf dem Programm – das NamibRand Nature Reserve ist das große Finale Ihres Namibia-Aufenthalts. Sie fliegen ab Windhoek per Kleinflugzeug direkt zur Wolwedans Dunes Lodge, die inmitten von Dünen im Herzen des NamibRand Nature Reserve liegt. Die Lodge ist auf Pfählen errichtet und besteht komplett aus Holz. Jedes Chalet verfügt über aufrollbare Zeltwände, die einen 180-Grad-Blick auf die Sanddünen ermöglichen. Die rustikale und zugleich sehr gediegene Atmosphäre wird durch die phantastische Aussicht und das sich immer ändernde Farbenspiel zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Sterne sind zum Greifen nah, die Farben spiegeln Wärme und Geborgenheit wider, die unendliche Weite regt zum Träumen an. 3 Ü Wolwedans Dunes Lodge, Vollpension, Rundfahrten, Flugtransfer ab/bis Windhoek

Preis pro Person im DZ
01.11.18 – 31.10.19 2.273 €

Großkatzen & Buschweisheiten nahe Windhoek

Die Höhepunkte Namibias sind bestaunt, viele Tiere aus der Ferne beobachtet. Nun ist es an der Zeit, sich etwas näher an die Großkatzen heranzuwagen und dabei auch einiges über die Kultur der San zu erfahren. Das Wildreservat N/a‘an ku sê ist unmittelbar außerhalb Windhoeks gelegen und beherbert verschiedene wilde Tiere, die verletzt oder verwaist sind. Die Tiere werden gepflegt und wieder ausgewildert. Nur die Tiere, die nicht den natürlichen Anschluss in der Wildnis schaffen, bleiben auf N/a‘an ku sê. Das Angebot umfasst zahlreiche Aktivitäten, z. B. die besonders beliebten Tierfütterungen. N/a‘an ku sê ist ein gemeinnütziges Projekt, und jegliche Einkommen werden für die Bildung der lokalen Bevölkerung und die Versorgung der Tiere verwendet. 3 Ü N/a‘an ku sê Lodge, Vollpension, Raubtierfütterung, Besuch der Ancient San Skills Academy

Preis pro Person im DZ
01.11.18 – 31.10.19 518 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die Reiseinformationen für Namibia.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Für den Norden Namibias wird ganzjährig eine Malaria-Prophylaxe empfohlen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.