+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Waterberg Wilderness Lodge

Die Waterberg Wilderness Lodge ist eine von vier Unterkünften im privaten Naturreservat, welches direkt an den Nationalpark angrenzt. Im Jahr 2000 eröffnet war diese Lodge die erste Unterkunft in dem Gebiet. Die aus rotem Sandstein errichteten Häuschen liegen idyllisch in einem Tal des Waterberg Massivs inmitten einer uralten Gartenanlage.

Namibia Waterberg Wilderness Lodge Lage Iwanowskis Reisen - afrika.de

Ausstattung der Waterberg Wilderness Lodge

Die Gastgeber Caroline und Joachim Rust heißen Sie hier auf Ihrer Namibia Reise willkommen und sorgen für eine liebevolle, familiäre Atmosphäre.

  • Ausstattung: Neben den 12 Gästezimmern verfügt die Lodge über ein Restaurant mit einer Bar, einem Kamin und einer Terrasse. Es gibt ein festes Abendmenü, welches aus frischen und teilweise selbst angebauten Farmprodukten besteht. Auf dem Gelände lädt ein Quellwasser-Pool mit Sonnenterrasse und Liegewiese zum Entspannen ein. An kühlen Tagen sorgt eine kleine Bibliothek mit Kamin für ausreichend Beschäftigung. Zum Service der Lodge zählen ein Wäscheservice und eine Autoreinigung. Das Restaurant verfügt über freies WLAN.
  • Zimmer und Unterkünfte: Die Waterberg Wilderness Lodge verfügt über insgesamt 12 Gästezimmer, von denen 8 Doppel- und 4 Familienzimmer sind. Alle Zimmer verfügen über Dusche und WC, sowie eine Sitzecke. Außerdem gibt es eine überdachte Veranda oder Terrasse, auf der man die Aussicht auf die Steilkante des Berges genießen kann.

Aktivitäten in der Waterberg Region

Die Lodges in Namibias Norden, speziell in dieser Region, sind ideal für Wanderer: Viele Wanderwege für alle Fitnesslevel und Altersgruppen laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Der Gastgeber Joachim Rust führt selbst Wanderungen zur Otjosongombe Schlucht, welche Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna ist. Auf einem Rhino-Drive hat man die Gelegenheit, Nashörner, Giraffen und anderes Wild hautnah zu erleben.

Nicht nur naturbegeisterte, sondern auch kulturinteressierte Gäste kommen hier auf ihre Kosten. So zum Beispiel auf dem History Path zu den Stätten der Herero-Geschichte. Auch eine Kultur-Tour zum Herero-ort Okarara ist lohnenswert.

Einsatz für den Schutz von Natur und Wild

Das 3.500 Hektar große Gebiet ist eine ehemalige Farm und wurde ab dem Jahr 2000 zum Naturpark Waterberg Wilderness umgestaltet. Den Betreibern liegen die umliegende Natur und der Schutz von Tieren und Umwelt besonders am Herzen. Deshalb baute man damals alle inneren Zäune ab und errichtete einen Wildzaun, um das Reservat einzugrenzen. Giraffen, Kuhantilopen, Zebras, Streifengnus, Eland-Antilopen und Breitmaul-Nashörner wurden ausgesetzt und so gibt es im Waterberg Wilderness heute ein Artenreichtum, das weiterhin vor Wilderern geschützt und dank errichteter Wasserstellen versorgt wird.

Für den Wildschutz kommen hohe Kosten auf. Diese werden durch den Gästebetrieb gedeckt, welchen die Betreiber so umweltschonend wie möglich gestalten. Alle vier Lodges im Reservat werden mit Solarenergie betrieben. Das Wasser stammt aus einer starken Quelle am Rande des Tals. Die Betreiber achten jedoch genau darauf, nicht mehr als die Hälfte des Quellwassers abzuzapfen. So bleibt noch genügend für die Tier- und Pflanzenwelt übrig.

Das Besondere der Waterberg Wilderness Lodge auf einen Blick

  • 12 liebevoll eingerichtete Gästezimmer
  • Quellwasser-Pool
  • WLAN
  • Öko-Konzept

Die Waterberg Wilderness Lodge gehört zu den Namibia Lodges, in denen Sie einzigartiges Naturerlebnis erwartet. Verweilen Sie in dieser sehr ursprünglichen Unterkunft und erleben Sie dabei die umliegende Tier- und Pflanzenwelt hautnah.

Weitere Informationen zur Waterberg Wilderness Lodge in Namibia


Weitere Lodges aus der Region


Zurück zur Übersicht