+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Reise unverbindlich anfragen

N/a’an ku se (Naankuse) Lodge

Originelles Design aus der Natur

Über ein weitläufiges Gelände inmitten einer hügeligen Savannenlandschaft verteilen sich großzügig die einzeln stehenden Villen. Sechs wunderschöne Chalets befinden sich in der Nähe des Haupthauses und sind mit natürlichen Materialien (Stein, Holz, Reet, etc.) äußerst originell eingerichtet. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes Bad und eine private Veranda mit toller Aussicht. Beim Betreten der Räumlichkeiten ist man direkt fasziniert vom originellen Design. Waschtische und Dusche, Vorhänge, Lampen…. ein Traum für jeden, der eine ausgefallene und schöne Dekoration liebt.
Das Restaurant verwöhnt die Gäste mit schmackhaften Gerichten, und am nahegelegenen, sehr ansprechenden Swimmingpool mit vielen Liegemöglichkeiten, kann man relaxen und seinen Blick in die Savannenlandschaft schweifen lassen.

Spaziergang mit wilden Tieren

N/a’an kuse Fundation. iwanowski.blogDas eigentlich Besondere neben der Lodge ist die N/a’an kuse Fundation. Zu ihr gehören eine Tierschutzstation, eine Forschungseinrichtung, eine Schule und eine Klinik für die örtliche San-Bevölkerung. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen u. a. Wanderungen und ein Besuch der Tierschutzstation. Auf der „Ancient Skills Academy“ der San kann der Besucher mehr über die  Lebensweise der Buschmenschen erfahren.
Im großen Savannengelände sind weite in die natürliche Umgebung eingepasste Gehege angelegt, wo sich Luchse (caracals), Geparde, Leoparde, Löwen und Paviane (baboons) frei bewegen können. Das Besondere: Man kann mit den flinken Luchsen oder den Geparden auf einen Spaziergang gehen, natürlich in Begleitung eines Rangers.

30 Minuten vom Flughafen entfernt

Die N/a’ankusê Lodge liegt ca. 60 km nordöstlich von Windhoek, vom/zum internationalen Flughafen sind es ungefähr30 Minuten Fahrtzeit. Somit ist die Lodge die ideale Unterkunft zu Beginn bzw. zum Abschluss Ihrer Reise durch Namibia.

(Wegbeschreibung: ca. 24 km auf der B6 in Richtung Flughafen, an der Kapps Farm links auf die M 53 und den Schildern zur Lodge folgen (noch etwa 27 km, die letzten 13 km sind nicht befestigt).
© Michael Iwanowski

 

Bilder:
Tipp – Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.

 


Weitere Lodges aus der Region

Originelles Design aus der Natur Über ein weitläufiges Gelände inmitten einer hügeligen Savannenlandschaft verteilen sich großzügig die einzeln stehenden Villen. Sechs wunderschöne Chalets befinden sich in der Nähe des Haupthauses und sind mit natürlichen Materialien (Stein, Holz, Reet, etc.) äußerst originell eingerichtet. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes […]
Originelles Design aus der Natur Über ein weitläufiges Gelände inmitten einer hügeligen Savannenlandschaft verteilen sich großzügig die einzeln stehenden Villen. Sechs wunderschöne Chalets befinden sich in der Nähe des Haupthauses und sind mit natürlichen Materialien (Stein, Holz, Reet, etc.) äußerst originell eingerichtet. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes […]
Originelles Design aus der Natur Über ein weitläufiges Gelände inmitten einer hügeligen Savannenlandschaft verteilen sich großzügig die einzeln stehenden Villen. Sechs wunderschöne Chalets befinden sich in der Nähe des Haupthauses und sind mit natürlichen Materialien (Stein, Holz, Reet, etc.) äußerst originell eingerichtet. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes […]

Zurück zur Übersicht
  • namibia reisen namibia selbstfahrer namibia unterkünfte namibia lodges