+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Reise unverbindlich anfragen

Nambwa Tented Lodge

Im Bwabwata Nationalpark, am Ufer des Kwando-Flusses

In der Sambesi-Region, am westlichen Ufer des Kwando-Flusses, liegt eine Unterkunft der Extraklasse: Die Nambwa Tended Lodge. Hier im Bwabwata Nationalpark, im Herzen der Kavango Zambezi Trans Frontier Conservation Area (KAZA) bietet die Lodge nur zehn außergewöhnliche Zeltsuiten, die sich allerdings auf Plattformen in etwa vier Metern Höhe in den Kronen ausladender Bäume befinden. Jede dieser exklusiven Suiten verfügt neben den geschmackvoll dekoriertem Räumlichkeiten über eine Aussichtsplattform von der aus man einen phantastischen Blick über die wunderschöne Landschaft aus Flussauenwäldern, Savannen, Schwemmland und der Kalahari-Wüste hat. Auf Stelzen gebaute Holzstege verbinden die einzelnen Einheiten mit dem Hauptgebäude, wo auch ein kostenloser Wifi-Zugang angebotenwird.

Übernachtung vier Meter über der Erde

Neben dem traumhaften und exponierten Wohnerlebnis bietet die Lodge viele Aktivitäten in dieser tierreichen Landschaft an: Buschwanderungen und Beobachtungsfahrten (mit dem Geländewagen oder per Boot), sie ist die einzige Unterkunft in der Region, die Fahrten bei Dunkelheit anbietet – ein ganz besonderes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte!
Das Gebiet ist Rückzugsort für mehr als 35 Säugetierarten und etwa 330 Vogelarten, die mitunter äußerst selten oder sogar endemisch sind. Die Tiere können sich frei auf über 300.000 ha bewegen.
Als Gast hat man außerdem die Möglichkeit, einen spannenden und interessanten Einblick in das kulturelle Leben der einheimischen Mayuni-Dorfgemeinden zu bekommen.

Urlaub und Nachhaltigkeit

Die Nambwa Lodge arbeitet eng zusammen mit der Mayuni Naturschutzbehörde, deren Ziel es ist, den lokalen Tourismussektor zu fördern, indem die örtlichen Dorfgemeinschaften in die Naturschutzbemühungen integriert werden. Ziel ist es, das außergewöhnliche Ökosystem am Flusslauf des Kwando vor schädigenden Eingriffen zu schützen, so wurden auch als wesentlicher Bestandteil der Wildschutzbemühungen, Maßnahmen gegen die Wilderei fest etabliert.
Auch die Integration der Mayuni-Gemeinde ist hier selbstverständlich. Neben den Anteilen am Gewinn der Lodge, stammen 90 % des Personals aus der Gemeinde selbst. So profitieren die Dorfgemeinschaften aus den Naturschutzbemühungen der Lodge und machen dies so zu ihrem eigenen Anliegen – ein wirklich nachhaltiges Naturschutzmanagement.

Nambwa Tended Lodge, ca. 1.120 km nordöstlich von Windhoek, erreichbar mittels Geländewagen oder Kleinflugzeug

© Quelle: Nambwa Tended Lodge & Iwanowski Reiseführer Namibia 

Bilder:
Tipp – Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.


Weitere Lodges aus der Region


Zurück zur Übersicht
  • Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de Namibia, Bwabwata National Park, Nambwa Lodge - afrika.de