+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Madagaskar – von der Westküste zur Ostküste

23-tägige individuell geführte Hotelreise ab/bis Antananarivo

Die Autorenmeinung:
„Bei dieser Rundreise erleben Sie die Höhepunkte des zentralen Madagaskars, Sie erfahren die Regenwälder der Ostküste und die Trockengebiete der Westküste. Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Tsiribihina und dem Canal des Pangalanes. Sie lernen eine endemische Pflanzen- und Tierwelt kennen, sehen zahlreiche Lemuren und erkunden spektakuläre, einzigartige Landschaften.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • Fahrt mit dem Lastkahn auf dem Tsiribihina mit naturnahen Campingübernachtungen am Flussufer
  • Besuch des UNESCO-Weltnaturerbes der Tsingy von Bemaraha
  • Wanderung durch den Regenwald von Analamazaotra
  • Bootsfahrt auf dem Canal des Pangalanes
  • Meist Halbpension inklusive

Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag: Antananarivo

Nach Ankunft am Flughafen von Ivato werden Sie empfangen und zum Hotel gefahren.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Gästehaus bei Andry und Soa (o. ä.),  Abendessen

2. Tag: Antananarivo – Antsirabe

(ca. 170 km)

In Ambatolampy besuchen Sie eine Gießerei, in der Statuetten und Souvenirs produziert werden. Am Nachmittag Ankunft in der „Wasserstadt“ Antsirabe mit ihren Thermalquellen.
Mittelklasse: 1 Ü Couleur Café (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Plumeria Hotel (o. ä.), Halbpension

3. Tag: Antsirabe – Miandrivazo

(ca. 245 km)

Sie unternehmen einen Rikscha-Ausflug zu einer Werkstatt, in der aus recycelten Materialen Miniatur-Spielzeug herstellt wird und besuchen eine Werkstatt, die aus Hörnern von Zeburindern dekorative Gegenstände produziert.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Hotel Princesse Tsiribihina (o. ä.), Halbpension

4. Tag: Flussfahrt im Lastkahn auf dem Tsiribihina

(ca. 35 km)

Am frühen Morgen Fahrt über eine staubige Piste zum Landungsplatz für die Flusskreuzfahrt. Am Ufer können Sie Fischer beim Fischfang beobachten. Nach Ankunft am Lagerplatz werden die Zelte aufgeschlagen.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü im Zelt, Vollpension

5. Tag: Flussfahrt im Lastkahn auf dem Tsiribihina

Sie setzen die Flussfahrt fort und können auf den Bäumen am Ufer die weißen Reiher oder Lemuren sichten. Das Wasser ist klar und lädt zum Baden ein.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü im Zelt, Vollpension

6. Tag: Ende der Flussfahrt – Bekopaka

(ca. 100 km)

Weiterfahrt im Lastkahn bis Belo sur Tsiribihina. Auf einer Piste geht es nun durch verschiedene Dörfer bis nach Bekopaka.
Mittelklasse: 1 Ü L’Olympe du Bemaraha (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Le Soleil des Tsingy (o. ä.), Halbpension

7. Tag: Wanderung durch die Tsingy von Bemaraha

Heute wandern Sie durch das bizarre Kalksteinmassiv von Bemaraha, Weltnaturerbe der UNESCO. Die Tsingy, scharfkantige Felsnadeln, reichen bis zu 30 Meter hoch.
Mittelklasse: 1 Ü L’Olympe du Bemaraha (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Le Soleil des Tsingy (o. ä.), Halbpension

8. Tag: Entdeckung der kleinen Tsingy

Dem Besuch der „kleinen Tsingy“ folgt eine Tour mit der Piroge durch die Schluchten des Manambolo-Flusses. Zwischen den Felsen finden Sie die Gräber der „Vazimba“, Madagaskars mythischer Ureinwohner.
Mittelklasse: 1 Ü L’Olympe du Bemaraha (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Le Soleil des Tsingy (o. ä.), Halbpension

9. Tag: Bekopaka – Kirindy

(ca. 100 km)

Sie fahren zurück zum Dorf Belo sur Tsiribihina. Hier nehmen Sie die Fähre über den Tsiribihina und erreichen nach etwa einer Stunde Ihr Hotel.
Mittelklasse: 1 Ü Hotel Relais du Kirindy (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Lodge de la Saline, (o. ä.), Halbpension

10. Tag: Kirindy – Morondava

Sie erkunden in Begleitung eines sachkundigen Guides den Wald von Kirindy. Verschiedene Lemuren, Vögel und endemische Pflanzenarten sind zu entdecken. Am Nachmittag geht die Fahrt nach Morondava mit der eindrucksvollen Baobab-Allee.
Mittelklasse: 1 Ü Hotel Chez Maggie (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Le Palissandre Côte Ouest (o. ä.), Halbpension

11. Tag: Antananarivo (Flug)

Transfer zum Flughafen. Nach Ankunft in Antananarivo Fahrt zum Gästehaus.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Gästehaus bei Andry und Soa (o. ä.), Halbpension

12. Tag: Antananarivo – Andasibe

(ca. 130 km)

Sie besuchen eine Reptilienfarm mit farbenprächtigen Chamäleons und exotischen Schlangen, die nur auf Madagaskar zu finden sind. Danach Weiterfahrt nach Andasibe.
Mittelklasse: 1 Ü Hotel Feon’ny Ala (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Vakôna Forest Lodge (o. ä.), Halbpension

13. Tag: Reservat Analamazaotra

Während einer dreistündigen Wanderung durch das Reservat Analamazaotra mit seiner tropischen Ostküstenvegetation sehen Sie den größten noch lebenden Lemur der Welt – den Indri. Am Nachmittag besuchen Sie eine Lemureninsel.
Mittelklasse: 1 Ü Hotel Feon’ny Ala (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Vakôna Forest Lodge (o. ä.), Halbpension

14. Tag: Andasibe – Ankanin’ny Nofy

(ca. 140 km)

Sie fahren zum Seeufer in Manambato. Von hier erfolgt der ca. 1,5 stündige Boots-Transfer nach Ankanin’ny Nofy. Genießen Sie eine atemberaubende Aussicht.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Hotel Palmarium (o. ä.), Halbpension

15. Tag: Wanderung im Park von Palmarium

Am Vormittag Besichtigung des Privatreservates „Le Palmarium“, das vielfältige endemische Pflanzen und Tiere zeigt. Der Nachmittag steht frei zur Verfügung.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Hotel Palmarium (o. ä.), Halbpension

16. Tag: Ankanin’ny Nofy – Toamasina – Mahambo

(ca. 90 km)

Eine Fahrt auf dem Canal des Pangalanes bringt Sie in die Hafenstadt Toamasina. Während der Weiterfahrt nach Mahambo besichtigen Sie den Ivoloina Park, der wilden Tieren eine Heimat bietet.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Hotel La Pirogue (o. ä.), Halbpension

17. Tag: Mahambo – Sainte Marie

(ca. 3 Std. Schifffahrt)

Bootsfahrt nach Sainte Marie, vom Meer mit türkisfarbenem Wasser und wunderschönen Stränden umgeben. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.
Mittelklasse: 1 Ü Les Tipaniers Lodge (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Adonys Eden Lodge (o. ä.), Halbpension 

18., 19. und 20. Tag: Entspannung am Meer auf Sainte Marie

Die Tage stehen frei zur Verfügung zur Erholung, für verschiedene Wasser-Aktivitäten oder Ausflüge. Je nach Jahreszeit ist sogar Walbeobachtung möglich.
Mittelklasse: 1 Ü Les Tipaniers Lodge (o. ä.), Halbpension
Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Adonys Eden Lodge (o. ä.), Halbpension 

21. Tag: Sainte Marie – Antananarivo (Flug)

Transfer zum Flughafen. Nach Ankunft in Antananarivo Transfer zum Gästehaus.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Gästehaus bei Andry und Soa (o. ä.), Halbpension

22. Tag: Antananarivo

Am Vormittag Besuch des alten Königshügel Ambohimanga, Unesco-Weltkulturerbe. Hier wird Ihnen die Geschichte Madagaskars nähergebracht. Anschließend Besuch des Handwerksmarktes. Spät in der Nacht Transfer zum Flughafen.
Mittelklasse/Gehobene Mittelklasse: 1 Ü Gästehaus bei Andry und Soa (o. ä.), Halbpension

23. Tag: Abreise

(meist gegen 01:00 Uhr nachts)

Rückflug

 

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfers wie genannt
  • Reise wie o.a. im Geländewagen oder Minibus mit einem englischsprachigen Fahrer
  • Unterkunft im Doppelzimmer der gewählten Klasse
  • Bei den beiden Zeltübernachtungen mit kompletter Campingausrüstung
  • Verpflegungsleistungen (21 x F, 2 x M, 22 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren für die erwähnten Aktivitäten
  • Flüge Morondava – Antananarivo und Sainte Marie – Antananarivo
  • Bootstransfer zum Pamarium
  • Bootstransfer nach Ste. Marie

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Flughafengebühren
  • Visagebühren

Teilnehmer: mindestens 2

Reisetermine: nach Wunsch je nach Flugtag an einem Donnerstag oder Samstag von Juni bis Oktober

 Preis p.P. im DZ
01.06.18 – 31.10.18
Mittelklasse Gehobene Mittelklasse
bei 2 Personen 4.985 € 6.142 €
bei 4 Personen 3.869 € 5.025 €
bei 6 Personen 3.748 € 4.904 €
EZ-Zuschlag 851 € 1.172 €
Zuschlag deutschspr. Guide 2.109 € 2.916 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Madagaskar sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für einen Aufenthalt in Madagaskar benötigen Sie ein Visum. Dieses erhalten Sie bei Einreise am Flughafen und kostet für 30 Tage z. Zt. 80.000 Ariary (ca. 30 €).
  • Gepäckbegrenzung pro Person max. 20 kg
  • Programmänderungen vorbehalten auf Grund der jeweiligen Verhältnisse oder Wetterbedingungen vor Ort.
  • Der lokale Führer ist höchstwahrscheinlich französisch sprechend, der englischsprechender Fahrer übersetzt dann ins Englische.
  • Ein deutschsprachiger Fahrer kann gegen Aufpreis gebucht werden.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote zu passenden Flügen fragen Sie bitte an.