+49 (0) 2133 26030   (Mo - Fr 9-13 Uhr, Do 9-18 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Flugsafari: 3 Länder mit African Bush Camps

10-tägige Fly-in Lodge-Safari ab Maun bis Victoria Falls

Die Autorenmeinung:
„Ohne Stress und Zeitverlust geht es in die Khwai Konzession: ein Flickenteppich aus Lagunen, flachen überfluteten Pfannen, offenen Grasebenen und Waldwäldern. Der Hwange National Park besticht durch die weltgrößte Elefantenpopulation und seine vielseitige Landschaft. Ein Abstecher an die Viktoriafälle, einem der sieben Naturwunder, rundet die Reise ab.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise:

  • Direkt in die Khwai-Konzessionen und zum Hwange National Park ohne langwierige Anreise
  • Sightseeing schon bei der Fluganreise
  • Intensive Tage mit beeindruckenden Tiererlebnissen, erstklassigem Komfort und einzigartigen Camps mitten in der Wildnis
  • Viele Aktivitäten wie Safaris zu Fuß oder per Jeep, Bootsfahrten, Nachtfahrten
Aufklappen Reiseroute

1., 2. und 3. Tag: Khwai Konzession (Botswana)

Nach der Ankunft am Flughafen Maun geht es im Kleinflugzeug in die Khwai Konzession. Der Khwai-Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession und erlaubt den Tieren uneingeschränkte Wanderungen in dieser zaunlosen Wildnis. Durch die Kombination von permanentem Wasservorkommen, saisonalen Schwemmgebieten, weiten Grasebenen, Uferböschungen und trockenen Waldgebieten bietet diese Region einen reichhaltigen Lebensraum für eine Vielfalt an Säugetieren und Vögeln und zählt zu den wildreichsten Gebieten Botswanas.
Inmitten der Khwai Konzession liegt Khwai Leadwood versteckt unter prächtigen Bäumen an den Ufern des Khwai River. Das Camp bietet sechs Standard- und ein Familienzelt. Alle Zelte sind mit einem Badezimmer, inklusive Innen- und Außendusche sowie privaten Terrassen mit Liegen ausgestattet. Auch in den öffentlichen Räumen, dem Restaurant, den Lounges und der Bibliothek herrscht eine exklusive Atmosphäre inmitten im Busch; ein kleiner Pool mit Liegen sorgt für Entspannung. Pirschfahrten, Fuß-Safaris und Mokorofahren (abhängig vom Wasserstand) führen Sie zu aufregenden Begegnungen mit Löwen, Geparden, Wildhunden, Elefantenherden und Nilpferden. 3 Ü Khwai Leadwood Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice

4., 5. und 6. Tag: Livingstone (Sambia)

Nach der morgendlichen Aktivität (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) Flug im Kleinflugzeug nach Kasane und per privatem Straßentransfer weiter nach Livingstone zu Ihrer Unterkunft. Die Thorntree River Lodge liegt im Mosi-Oa Tunya National Park in Sambia vor einer atemberaubenden Kulisse mit Blick auf den Fluss und zahlreiche Wildtiere, die sich um den Zambezi River versammeln. Die exklusiven Suiten verfügen über ein Innen- und Außenbad, einen privaten kleinen Pool, eine Terrasse und direkten Flussblick. An Aktivitäten werden Pirschfahrten, Bootsfahrten und Ausflüge zu den Viktoriafällen angeboten. 3 Ü Thorntree River Lodge (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice

7., 8. und 9. Tag: Hwange National Park (Simbabwe)

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Victoria Falls für Ihren Flug im Kleinflugzeug in den Hwange National Park. Der Hwange Nationalpark ist mit ca. 14.650 Quadratkilometern der größte Nationalpark Simbabwes. Er befindet sich im Nordwesten des Landes, ca. eine Stunde südlich der Viktoriafälle. Die Elefanten von Hwange sind weltberühmt und die Elefantenpopulation des Parks ist mit 35.000 eine der Größten weltweit. Daher treffen Sie in der Trockenzeit so gut wie an jeder Wasserstelle auf Elefanten. Außerdem können in dem Park Löwen, Leoparden, Geparden, Nashörner, Büffel, Impala-, Kudu-, Rappen- und Elandantilopen, Wasserböcke, Zebras, Giraffen, Paviane und Wildschweine gesehen werden.
Das Somalisa Camp liegt im Herzen des Hwange Nationalpark auf einer Bauminsel bewachsen mit Akazien. Die sechs elegant eingerichteten Zelte verfügen über Bad mit Spültoilette und einer Open-Air Dusche. Das geschmackvoll gestaltete Hauptgebäude und der Pool blicken auf eine Pfanne, in der sich Wildtiere in großen Mengen sammeln – eine Sternstunde für Tierliebhaber. Solarenergie sorgt für Beleuchtung und Komfort ohne die Umwelt negativ zu beeinflussen. Die angebotenen Aktivitäten beinhalten geführte Fuβsafaris, Wildbeobachtungsfahrten sowie Besuche von Aussichtsplattformen mit guten Beobachtungsmöglichkeiten. 3 Ü Somalisa Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice

10. Tag: Abreise

Nach der morgendlichen Aktivität (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) Flug im Kleinflugzeug zum Flughafen Victoria Falls. Hier endet diese erlebnisreiche Safari.

Aufklappen Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (9 x F, 9 x M, 9 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Lokale Getränke
  • Wäscheservice
  • Transfers und Flüge im Kleinflugzeug zwischen den Camps wie beschrieben
  • Parkeintrittsgebühren
  • Englischsprachige lokale Guides/Fahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Zusätzliche Aktivitäten
  • Importierte alkoholische Getränke

Teilnehmer: mindestens 2

Preis in € pro Person
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
Saisonzeit im DZ
01.11.22 – 30.11.22 auf Anfrage
01.12.22 – 31.12.22 5.943 €
01.01.23 – 31.03.23 6.790 €
01.04.23 – 31.05.23 7.817 €
01.06.23 – 31.10.23 10.661 €

Aufklappen Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Botswana, Simbabwe und Sambia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe ist dringend erforderlich.
  • Gepäckbegrenzung pro Person 20 kg in weichen Reisetaschen (maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm) ohne Räder (keine Koffer!) inkl. Kamera-Ausrüstung und Handgepäck; maximales Personengewicht 100 kg pro Person. Bei Überschreitung bitte bei Buchung mitteilen, da dann ein weiterer Platz dazu gebucht und bezahlt werden muss.
  • US-Dollar in kleiner Stückelung sowie Pula sind die praktischsten Währungen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.