Kommentare 0

Steps for children in Namibia gibt Kindern eine Zukunft

Vor zwei Jahren berichteten wir über das Jubiläum der Stiftung steps for children in Namibia, die 2006 von Dr. Michael Hoppe gegründet wurde (Zum Beitrag). Die Stiftung kümmert sich um diverse Hilfsprojekte zur Betreuung und Bildung von bedürftigen Kindern. Neben Spendengeldern werden die Projekte mittlerweile zum großen Teil aus selbst erwirtschafteten Beiträgen finanziert, um auf lange Sicht unabhängig und eigenständig zu werden. Es entstanden mehrere Kleinbetriebe, die ihre Produkte verkaufen oder für die eigenen Hilfszwecke verwenden.

Stiftungsvorstand Stefan Wolfschütz ist aktuell in Okakarara in Namibia unterwegs und berichtet per Video von den Fortschritten und Maßnahmen von steps for children.

Projekt Kindergarten in Katatura


Im Bezirk Katatura bei Windhoek unterstützt steps for children den Kindergarten Boomerang, gegründet von Frau Memory.

Von der Vorschule bis zur Ausbildung


In Gobabis wird die Organisation light for the children von Henk Olwage unterstützt. Dazu gehört eine Vorschule mit ca. 300 Kindern, eine Suppenküche sowie eine Tischlerei, ein Gästehaus und eine Computerschule als einkommensgenerierende Maßnahme und mögliche Ausbildungsstätten für die Kinder.

Weitere Informationen zu steps for children

Homepage: www.stepsforchildren.de
YouTube-Kanal von Stefan Wolfschütz:
https://www.youtube.com/channel/UCA6dHDUxqYjl5SdqHqeBAlw

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.