+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Tansania Safari mit Kindern

13-tägige privat geführte Lodge-Safari ab Arusha bis Sansibar

Die Autorenmeinung:
Tansania bietet Familien ideale Voraussetzungen für einen wunderbaren Urlaub. Das Reiseland ist sicher und die großartigen Nationalparks, fernab von Städten, laden zu einem einmaligen Naturerlebnis ein. Bei den Safaris stehen unbegrenzte Pirschfahrten auf dem Programm, wobei individuell auf die Tageskondition der Kinder eingegangen werden kann. Neben den üblichen Pirschfahrten werden auch alternative interessante Aktivitäten angeboten, die keine Langeweile aufkommen lassen. Eine Safari durch Tansania ist immer unkompliziert und locker und der Reisende ist keinen formellen Zwänge ausgesetzt.
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser kindgerechten Reise:

  • Viel Sehen, viel erleben, wenig organisieren
  • Termine individuell vereinbar
  • Kleinere und persönliche Unterkünfte
  • Sehr günstige Konditionen für Kinder
  • Unbegrenzte Pirschfahrten in der Serengeti und im Tarangire
  • Ausflug im traditionellen Dhow

Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag: Arusha

Nach Ankunft am Flughafen Kilimanjaro Transfer nach Arusha zum Katambuga House, das im Stadtteil Sakina liegt. Zum Hotel gehören eine Bar, ein Restaurant und eine kleine Gartenanlage mit Swimmingpool. Ein schöner Stopp für die erste Nacht nach der Ankunft am Kilimanjaro Airport. 1 Ü Katambuga House (o.ä.), Frühstück.

2. Tag: Lake Manyara National Park

Nach dem Frühstück geht es zum Lake Manyara National Park, der berühmt ist für seine auf Bäume kletternden Löwen. Hier gibt es die größte Anzahl von Dickhäutern pro Quadratkilometer in Afrika. Der Manyara See beherbergt außerdem 400 Vogelarten wie z. B. Pelikane, Kormorane und Tausende von Flamingos auf ihrer immerwährenden Wanderschaft. Picknick Mittagessen. Am Nachmittag geht es dann nach Karatu, einer kleinen Ortschaft im Hochland vom Ngorongoro gelegen, zur Tloma Mountain Lodge. Hier haben Kinder Gelegenheit, im beheiztem Pool zu schwimmen oder optional einen Spaziergang zu den nahe gelegenen Wasserfällen zu unternehmen. 1 Ü Tloma Lodge (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt

3., 4. und 5. Tag: Serengeti National Park

Fahrt durch die eindrucksvolle Savannenlandschaft in die Serengeti. Das Mittagessen nehmen wir in Form eines Picknicks ein. Auf dem Weg zur Lodge werden wir bereits viele Tiere zu sehen bekommen. Während der Migration (je nach Regenzeit ca. Dezember bis Mai) haben Sie die einmalige Gelegenheit, Hunderttausende von Tieren auf der Wanderschaft nach saftigen Weiden zu beobachten. An den nächsten beiden Tage haben Sie ausreichend Zeit, ausgedehnte Pirschfahrten im Park zu unternehmen. Sie alleine bestimmen, wohin und wie lange Sie unterwegs sein möchten und Sie sind dabei an keine festen Zeiten gebunden. 3 Ü Kubu Kubu Camp (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrten

6. Tag: Ngorongoro National Park

Heute geht es zum Ngorongoro National Park, einem der eindrucksvollsten Naturschauplätze der Welt. Sie unternehmen eine halbtägige Kratertour in die 600 m tiefer gelegene Talsohle des Kraters. Der Krater ist nicht nur für sein ungewöhnliches Landschaftsbild bekannt, sondern auch als eines der letzten Refugien für das hier lebende schwarze Nashorn. Nach einem Picknick-Mittagessen geht es wieder hinauf und weiter zum Ngorongoro Farm House, das nur 4 km vom Gate entfernt liegt. Den Rest des Tages können Sie die Annehmlichkeiten der gemütlichen Lodge nutzen. Für Kinder gibt es hier auch wieder einen Pool. 1 Ü Ngorongoro Farm House (o.ä.), Vollpension, 5-stündige Kratertour 

7. und 8. Tag: Tarangire National Park

Die Fahrt führt heute zum Tarangire National Park, der landschaftlich besonders ansprechend ist. Das Mittagessen nehmen Sie im Camp ein und anschließend geht es auf Pirschfahrt in den Park. Während der Trockenzeit, wenn die Tiere in der Serengeti kaum Wasser finden, wandern sie in den Tarangire, um am gleichnamigen Fluss ihren Durst zu löschen. Den kommenden Tag stehen wieder unbegrenzte Pirschfahrten auf dem Programm. Sie selbst bestimmen wie Ihr Tagesverlauf aussehen soll und wie lange Sie sich im Park aufhalten möchten. 2 Ü Maramboi Tented Camp (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrten

9. Tag: Sansibar

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer nach Arusha, Picknick Mittagessen. Anschließend geht es per Flug mit Regional Air nach Sansibar (13.00h – 14.35h). Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und es geht mit einem kurzen Transfer zum Badehotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 1 Ü Unguja Lodge (o.ä.), Halbpension (01.04.18 – 31.05.18 Unguja Lodge geschlossen, dann Michamvi Sunset Bay Resort)

10., 11. und 12. Tag: Sansibar

Die Lodge liegt ca. 60 km von Stonetown entfernt auf einer Korallenklippe direkt am Indischen Ozean in der Menai Bay Conservation Area, die vor allem für ihre Delfine bekannt ist. Die beim Bau verwendeten einheimischen Materialien und die in traditioneller Weise mit Korallen- und Kalkstein erbauten Gebäude der Lodge sowie die palmstrohgedeckten Villen verleihen der Anlage eine behagliche Atmosphäre. Die Lodge verfügt über einen großzügig angelegten Swimmingpool inmitten eines tropischen Gartens. Ein Badestrand ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Die zahlreichen Riffs eignen sich exzellent zum Schnorcheln und Tauchen (Badeschuhe mitbringen!). Man kann auch den Fischern des Dorfes Kizimkazi zusehen, wie sie ihre Netze richten. Auch der Besuch einer Gewürzfarm ist empfehlenswert. Für die Kinder und Eltern steht während des Aufenthalts ein Safari-Blue-Ausflug auf dem Programm (Ausflug im traditionellen Dhow mit Möglichkeit zum Schnorcheln, Schwimmen und zur Delfinbeobachtung, Mittagessen inklusive). 3 Ü Unguja Lodge (o.ä.), Halbpension

13. Tag: Abflug

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Insel. Mit dem Transfer zum Flughafen Sansibar endet die Reise.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben im 4×4 Safari Landrover
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (12 x F, 8 x M, 11 x A) und Aktivitäten wie beschrieben
  • Flughafentransfers in Arusha und auf Sansibar
  • Parkeintrittsgebühren
  • 1 l Wasser pro Person pro Tag während der Fahrten (außer in der Serengeti)
  • Innerafrikanische Flug Arusha – Sansibar
  • Erfahrener englischsprachiger Driverguide
  • Flying Doctors’ Insurance

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visa- und Flughafengebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmer: mindestens 2 Erwachsene

Termine: auf Wunsch

Preis p. P. im DZ
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)     
bei 2 Erwachsenen
p. P. im DZ
bei 4 Erwachsenen
p. P. im DZ
EZ-Zuschlag
pro Kind (< 12) im Zimmer der Eltern (max. 2 Kinder)
01.11.17 – 30.11.17
4.001 €
3.390 €
445 €
2.617 €
01.12.17 – 31.12.17*
4.745 €
4.140 €
641 €
2.990 €
01.01.18 – 31.03.18
4.678 €
4.073 €
641 €
2.959 €
01.04.18 – 31.05.18
3.944 €
3.339 €
434 €
2.452 €
01.06.18 – 31.10.18
4.678 €
4.073 €
641 €
2.959 €
*Zuschlag 24. – 27.12.16 und 31.12.16 – 01.01.17 p.P. im DZ/EZ

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Tansania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für diese Tour ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung für den Inlandsflug von 20 kg in weichen Taschen (15 kg Gepäck und 5 kg Handgepäck).
  • In den Zimmern/Zelten stehen entweder zwei Doppelbetten oder ein Doppelbett und ein Zustellbett zur Verfügung. Es gibt keine Garantie, dass immer Familienzimmer verfügbar sind. Bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern kann es vorkommen, dass ein kleines Kind im Doppelbett der Eltern schlafen muss.
  • Änderungen des Tourverlaufes sind je nach Verhältnissen oder Wetterbedingungen vor Ort möglich.
  • Deutschsprachiger Guide ohne Aufpreis vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.