+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Sicher buchen & flexibel bleiben: Südafrikas Nordosten Special

15-tägige Selbstfahrertour ab Johannesburg bis Durban

Die Autorenmeinung:
“Diese Selbstfahrertour ermöglicht es Ihnen, in größtmöglicher Freiheit auf sorgfältig ausgewählten Tagesetappen und in selektierten Unterkünften die Höhepunkte des Landes zu erleben. Diese Reise führt in unberührte Teile von Südafrika, nach Eswatini sowie durch die beeindruckende Landschaft der Drakensberge.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise:

  • An die momentane Situation angepasst: bis 48 Stunden vor Reiseantritt kostenlos stornierbar (Bedingungen siehe „Wichtige Hinweise“)
  • Die Höhepunkte Südafrikas individuell erleben
  • Landestypische, individuelle Unterkünfte
  • Detaillierter, deutschsprachiger Reiseplan
  • Mietwagen, Pirschfahrten und andere Aktivitäten inklusive
Aufklappen Reiseroute

1. und 2. Tag: Johannesburg – Hazyview

(ca. 400 km, ca. 4 ½ h)

In Johannesburg Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt nach Hazyview, von wo aus Sie hervorragend Ausflüge in die Drakensberge, zum Blyde River Canyon oder nach Pilgrim’s Rest unternehmen können. 2 Ü Chestnut Country Lodge (o.ä.), DZ, Frühstück

3. und 4. Tag: Sabie Sands Private Reserve

(ca. 140 km, ca. 2 ½ h)

Die beiden nächsten Tage stehen ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen. Gehen Sie mit den erfahrenen Rangern der Lodge, die im Sabi Sand Private Reserve am Kruger National Parks liegt, auf Foto-Großwildjagd. Der Sand River zieht eine Menge Wildtiere an. Daher sind hier die Tierbeobachtungsmöglichkeiten besonders gut. Vielleicht entdecken Sie sogar die „Big Five“. 2 Ü Nkorho Bush Lodge (o.ä.), Chalet, Vollpension, Pirschfahrten

5. Tag: Eswatini

(ca. 450 km, ca. 6 ½ h)

Die heutige Tagesetappe führt Sie nach Eswatini, das ehemalige Swasiland (das Visum erhalten Sie an der Grenze). Das Königreich Eswatini liegt in einer reizvollen Gebirgslandschaft. Hier können Sie hautnah afrikanisches Leben und afrikanische Kultur erleben. 1 Ü Foresters Arms Hotel (o.ä.), DZ, Frühstück

6., 7. und 8. Tag: Mabibi/Elephant Coast

(ca. 350 km, ca. 5 ½ h, aufgrund des schlechten Straßenzustandes werden Sie ab der Coastal Cashew Fabrik um 12 Uhr oder 15 Uhr per Allradfahrzeug zum Camp gefahren)

Mabibi liegt zwischen Lake Sibaya und Sodwana Bay, eine ideale Stelle, um eine der letzten unberührten und ursprünglichen Strandgegenden Afrikas zu erleben. Ihr Camp befindet sich in Strandnähe am Manzengwenya Island Rock im Maputaland Marine Reserve mitten im Naturschutzgebiet und Weltkulturerbe iSimangaliso Wetland Park. Dieses unglaubliche Wassersystem beherbergt Krokodile und Nilpferde und bietet hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Schwimmen Sie in ruhigen Buchten, schnorcheln Sie an Riffen mit brillant gefärbten tropischen Fischen, wandern Sie in Küstenwäldern und erholen Sie sich an sandigen, kilometerlangen einsamen Stränden. 3 Ü Thonga Beach Lodge (o.ä.), DZ, Vollpension, eingeschränkte Auswahl an Aktivitäten

9. und 10. Tag: Hluhluwe Umfolozi Park

(ca. 220 km, ca. 3 ½ h)

Sie werden zurück zum Parkplatz der Lodge gebracht und fahren selbst weiter nach Hluhluwe. Ihre Unterkunft liegt an der westlichen Grenze des Parks. Verbringen Sie Ihre Zeit hier mit ausgiebigen Pirschfahrten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie die hier lebenden Nashörner entdecken. 2 Ü Rhino Ridge Safari Lodge (o.ä.), DZ, Vollpension, Pirschfahrten

11. Tag: Umdloti

(ca. 210 km, ca. 3 h)

Die heutige Fahrt führt Sie weiter durch das Shakaland (Besuch eines Zulu Kraals möglich) nach Umdloti, einem kleinen Ort am Indischen Ozean nördlich von Durban. 1 Ü Fairlight Beach House (o.ä.), DZ, Frühstück

12., 13. und 14. Tag: Underberg

(ca. 270 km, ca. 4 h)

Die Fahrt führt Sie in die wohltuende Einsamkeit der Südlichen Drakensberge. Ihre Unterkunft liegt nahe Underberg an der Straße zum Sani Pass. Moorcroft Manor ist ein stilvolles kleines Landhotel mit schön eingerichteten Zimmern, die alle auf einen kleinen See blicken. Idealer Ausgangspunkt für eine Sani-Pass-Tour, Wanderungen im uKhahlamba Nature Reserve oder einem Ausflug nach Lesotho. 2 Ü Moorcroft Manor (o.ä.), DZ, Frühstück

15. Tag: Durban

(ca. 270 km, ca. 3 ½ h)

Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Durban und Rückgabe Ihres Mietwagens.

Aufklappen Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen (andere Mietwagengruppe bei Preisänderung möglich):

  • Safe!Cars® operated by Europcar Mietwagen der Gruppe M (Ford Ecosport 4×2 o. ä. mit Handschaltung, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung) mit Classic-Plus-Versicherung ohne Selbstbehalt inkl. aller km, Steuern, Diebstahl-/Unfallversicherung (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier).
  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (14 x F, 7 x M, 7 x A) wie beschrieben
  • Deutschsprachige Vertretung in Südafrika
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan
  • Pro DZ ein Iwanowski Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kaution (zzt. 1.500 ZAR, vor Ort bei Wagenübernahme per Kreditkartenabzug als Deposit zu hinterlegen), Einwegmiete (zzt. 1.280 ZAR), Mautgebühren, Benzinkosten (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier).
  • Visagebühren
  • Parkeintrittsgebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Reisetermine: nach Wunsch

Reisepreis p.P. im DZ
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
15.02.21 – 30.04.21 3.262 €
01.05.21 – 31.07.21 2.979 €
01.08.21 – 31.08.21 3.285 €
01.09.21 – 31.10.21 3.370 €

Aufklappen Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika und Eswatini sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Sicher buchen & flexibel bleiben: Diese Reise ist bis 48 Stunden vor Abreise kostenlos stornierbar, wenn das Land des Gastes eine Reisewarnung herausgibt, Südafrika die Grenzen für Touristen schließt, internationale Flüge von der Fluggesellschaft storniert werden und es keine adäquate Alternativ-Route gibt, Kunden positiv auf COVID-19 getestet werden, in COVID-19-Behandlung sind oder sich noch in COVID-19-Quarantäne befinden (ärztliche Bestätigung erforderlich).
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.