+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Große Südafrikareise von Johannesburg nach Kapstadt

14-tägige geführte Tour durch Südafrikas Traumlandschaften

Die Autorenmeinung:
„Bequem in einer übersichtlichen Gruppe reisen, deutschsprachige Führung, gute gepflegte Unterkünfte – und dazu die Höhepunkte an Landschaft und Tiererlebnissen zwischen dem Kruger National Park und Kapstadt – was will man mehr? Sich um nichts kümmern müssen, genießen, schauen, erleben – das sind die „Hauptaufgaben“, die auf Sie zukommen – kann Reisen schöner sein?“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • Vielseitig: Highlights Südafrikas während einer geführten Tour erleben
  • Besuch des Weltnaturerbes St. Lucis/iSimangaliso Wetland Park
  • Fahrt über die spektakuläre Route 62
  • Multikulturelle Erlebnisse
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag (Mo): Johannesburg / Panoramaroute / Hazyview

Um 07:30 h Abreise von Johannesburg über die beeindruckende Panoramastrecke. Der spektakulärste Abschnitt der Strecke ist der Blyde River Canyon. Von zahlreichen gut positionierten Aussichtspunkten hat man einen Blick auf die 33 km lange Schlucht, die bei Bourke’s Luck Potholes beginnt und bei Three Rondavles endet. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, findet darüber hinaus ein Stopp bei God’s Window statt. 1 Ü Perry’s Bridge Hollow (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

2. Tag (Di): Hazyview / Kruger National Park / Hazyview

Früh am Morgen brechen Sie auf zu einer Safaritour durch den berühmten Krüger Nationalpark mit seiner eindrucksvollen Flora und Fauna. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück, Rest des Tages zur freien Gestaltung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, noch einmal zum Krüger Nationalpark zu einer Abendsafari zurückzukehren (zusätzliche Kosten). 1 Ü Perry’s Bridge Hollow (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

3. Tag (Mi): Swasiland

Heute reisen Sie weiter zum Royal Kingdom of Swaziland. Dieses winzige Bergreich beinhaltet viele längst vergangene afrikanische Traditionen und Kulturen und liegt in einer reizvollen Gebirgslandschaft mit vielen Flüssen und Wasserfällen. Sie erleben traditionelle Swasi-Kultur, gefolgt von einem Mittagessen im Matsamo Cultural Village. Anschließend stoppen Sie bei den Ngwenya Glass Works und schauen den Meisterhandwerkern zu, wie sie wundervolle Skulpturen und Kunstwerke aus Glasschmelze kreieren. 1 Ü Royal Swazi Spa (o. ä.) im Standardzimmer, Frühstück, Mittagessen

4. Tag (Do): Swasiland / Mkhuze, Zululand

Aufbruch zum kleinen, aber beeindruckenden Mlilwane Wildlife Sanctuary, einem privaten Naturreservat in traumhafter Lage. Während der Fahrt durch das Reservat legen Sie einen Stopp am Interpretation Centre ein und erhalten Informationen über Swasilands Naturerbe. Dann geht es weiter nach KwaZulu Natal. Am Nachmittag steht eine malerische Fahrt zu den Ubomo Mountains mit Ausblick auf den See Jozini auf dem Programm sowie der Besuch einer einheimischen und authentischen Zulu-Siedlung. 1 Ü Ghost Mountain Inn (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

5. Tag (Fr): Nähe Mkuze / Ausflug Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in das ca. 90.000 ha große Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat zu Tierbeobachtungen. Mit großer Wahrscheinlichkeit kann man hier das weiße Nashorn sichten. 1 Ü Ghost Mountain Inn (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

6. Tag (Sa): Mkhuze / St. Lucia / Durban

Entlang der Elephant Coast von KwaZulu Natal geht es weiter nach St. Lucia, das sich am südlichen Ende des Weltnaturerbes iSimangaliso Wetland Park befindet. Eine Bootsfahrt bietet die Möglichkeit, Krokodile, Flusspferde, zahlreiche Vogelarten und die seltenen Kingfisher Adler in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Weiterfahrt nach Durban. 1 Ü The Benjamin Boutique Hotel (o. ä.) im Standardzimmer, Frühstück

7. Tag (So): Durban / Port Elizabeth (Flug)

Je nach Abflugzeit steht am Morgen eine Stadtrundfahrt in Durban auf dem Programm, die unter dem Motto ‚Osten trifft Westen‘ steht und bei der Sie die kulturellen und historischen Kontraste der Stadt kennenlernen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Port Elizabeth. Transfer vom Flughafen zum Hotel. 1 Ü Radisson BLU Port Elizabeth (o. ä) im Standardzimmer, Frühstück

8. Tag (Mo): Port Elizabeth / Plettenberg Bay

Die heutige Etappe entlang der Garden Route bringt Sie zum wundervollen Tsitsikamma National Park, der durch den traumhaften Ozean, die tollen Landschaften, die unberührten Berge mit zerklüfteten Tälern und die Küstenwälder mit tiefen Schluchten beeindruckt. Eine kleine Wanderung bringt Sie zur Hängebrücke über die Schlucht des Storm River. Dann geht es weiter nach Plettenberg Bay. 1 Ü The Country House (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

9. Tag (Di): Plettenberg Bay

Nach dem Frühstück Besuch des Elephant Sanctuary mit der Möglichkeit, die sanftmütigen Giganten zu berühren, zu füttern oder zu fotografieren. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zu Birds of Eden, dem größten Vogel-Freifluggehege. 1 Ü The Country House (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

10. Tag (Mi): Plettenberg Bay / Knysna / Oudtshoorn

Am Vormittag unternehmen Sie auf dem Keurbooms River eine informative Kreuzfahrt (wetterabhängig). Dann fahren Sie weiter zum malerischen, an einer Lagune gelegenen Knysna. Zeit zur freien Verfügung an der Knysna Waterfront. Anschließend geht es weiter in das Weltzentrum der Straußenzucht nach Oudtshoorn mit Teilnahme an einer geführten Tour auf einer Straußenfarm. 1 Ü Hlangana Lodge (o. ä.) im Standardzimmer, Halbpension

11. Tag (Do): Oudtshoorn / Kapstadt

Am Vormittag besichtigen Sie die berühmten Tropfsteinhöhlen Cango Caves, bevor die Fahrt entlang einer der schönsten Reiserouten Südafrikas  – der Route 62  – über Gebirgspässe, Täler fruchtbare Gebiete mit Weinanbau nach Kapstadt führt. 1 Ü Radisson BLU Le Vendome Hotel (o. ä) im Standardzimmer, Frühstück

12. Tag (Fr): Kapstadt: Kaphalbinsel und Kap der Guten Hoffnung

Der heutige Tagesausflug zur Kaphalbinsel führt vorbei an prächtigen Stränden, atemberaubenden Aussichtspunkten und an der Küste gelegenen, malerischen Dörfern zum eindrucksvollen Kap, dem sogenannten Cape Point. Während der Fahrt sehen Sie Clifton, Camps Bay, Hout Bay, Chapman’s Peak und das Naturreservat Good Hope. Am Nachmittag besuchen Sie das historische Simon’s Town mit seiner viktorianischen Architektur sowie die Pinguinkolonie bei Boulders Beach. Ein Besuch im Kirstenbosch Botanical Gardens mit seiner vielfältigen Kapflora rundet den Tag ab. 1 Ü Radisson BLU Le Vendome Hotel (o. ä) im Standardzimmer, Frühstück

13. Tag (Sa): Kapstadt: Cape Winelands

Die ganztägige Cape Winelands Tour bringt Sie ins Herz der Kap-Weinanbauregion. Unterwegs passieren Sie eindrucksvolle Bergketten, Weinberge und pittoreske ländliche Siedlungen. Sie besuchen Stellenbosch, fahren über den Helshoogte Pass nach Franschhoek und statten – je nach Zeit – auch Paarl noch einen Besuch ab. Während zwei Weinproben haben Sie Gelegenheit, exzellente südafrikanische Weine zu verkosten. 1 Ü Radisson BLU Le Vendome Hotel (o. ä) im Standardzimmer, Frühstück

14. Tag (So): Kapstadt

Nach dem Frühstück erwartet Sie während einer Stadtrundfahrt ein kulturelles und geographisches Spektakel, das Ihnen die geschichtlichen Wurzeln sowie das moderne Kapstadt präsentiert. Sie beginnen mit dem Besuch des Tafelberges (wetterabhängig, Fahrt für die Cable Car nicht im Preis enthalten). Dann geht es zum Company Gardens, dem S.A. Museum, zum Castle of Good Hope, dem ältesten Gebäude Südafrikas, Sie besuchen den Greenmarket Square und runden die Erforschung Kapstadts mit dem Besuch des malerischen Bo-Kaap, dem „Cape Muslim Quarter“, ab. Um die Mittagszeit erreichen Sie Ihr Hotel, von dem Sie am späten Nachmittag abgeholt und zum Flughafen gefahren werden.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben im Reisebus mit Klimaanlage
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (13 x F, 1 M, 7 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Inlandsflug Durban – Port Elizabeth
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  •  Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmerzahl: mindestens 2, maximal 16

Reisetermine:
28.11.16 – 11.12.16 06.03.17 – 19.03.17
05.12.16 – 18.12.16 09.10.17 – 22.10.17
16.01.17 – 29.01.17
 Preis pro Person  im DZ im EZ
 01.11.16 – 31.12.16  2.642 € 3.316 €
16.01.17 + 06.03.17  3.008 € 3.786 €
09.10.17 3.094 € 3.951 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  •  Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika und Swaziland sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote zu passenden Flügen fragen Sie bitte an.