+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Sicher buchen & flexibel bleiben: Große Namibia Mietwagen-Rundreise

20-tägige Selbstfahrer-Rundreise ab/bis Windhoek

Die Autorenmeinung:
„Diese Reise wird Sie mit dem Afrika-Virus infizieren: Sie erfahren hautnah, was afrikanische Weite bedeutet. Sie atmen die Luft der Savannen, der Wüste und des Meeres. In der sehr besonderen Zeit, in der wir augenblicklich leben, haben wir eine Tour kreiert, die authentische Unterkünfte mit wenigen Gästen und viel Raum berücksichtigt. Passend in die jetzige Zeit, um Namibia in Gänze zu erfahren und zu erleben.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • An die momentane Situation angepasst: bis 48 Stunden vor Reiseantritt kostenlos stornierbar (Bedingungen siehe „Wichtige Hinweise“)
  • Extrem saubere, persönliche Unterkünfte mit höchstmöglichem Hygienestandard
  • Sie erleben die landschaftliche Vielfalt Namibias mit seiner einzigartigen Fauna und Flora mit allen Sinnen
  • Deutschsprachige Ansprechpartner in Namibia
Mehr erfahren Reiseroute

1. und 2. Tag: Mariental

(ca. 330 km ab Flughafen, ca. 4 ½ h)

Nach Ankunft in Windhoek Übernahme Ihres Mietwagens. Sie fahren Richtung Süden bis nach Mariental. Unterwegs machen Sie vielleicht Stopp am Hardap Damm. Die Lodge liegt am Rand der roten Dünen der Kalahari und verfügt über einen Swimmingpool. 2 Ü Bagatelle Kalahari Ranch (o. ä.), Halbpension

3. und 4. Tag: Fish River Canyon

(ca. 430 km, ca. 5 ½ h)

Die heutige Etappe führt Sie weiter südlich am Naute Damm vorbei bis zum Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt. Für Fotos sollten Sie bedenken, dass die Schlucht von Norden nach Süden verläuft, weshalb das Sonnenlicht sie erst ca. 2 – 3 Stunden nach Sonnenaufgang erreicht. Besuchen Sie hier die Aussichtspunkte und die warmen Quellen von Ai Ais. 2 Ü Canyon Lodge (o. ä.), Halbpension

5. Tag: Lüderitz

(ca. 410 km, ca. 5 h)

Fahrt durch das Diamantensperrgebiet der Namib nach Lüderitz. Sie können den Achatstrand und das Diaz-Kreuz besuchen, durch die nahegelegene Geisterstadt Kolmanskop schlendern und abends die herrlichen Langusten kosten. 1 Ü Kairos Cottage (o. ä.), Frühstück

6. und 7. Tag: Tirasberge

(ca. 240 km, ca. 3 h)

Sie durchqueren die Namib und fahren auf einer der schönsten Strecken Namibias zwischen den roten Namibdünen und den Tirasbergen zu Ihrer Unterkunft, wo Sie das ursprüngliche Namibia in typisch nami-bischen Unterkünften im Farmstil erleben 2 Ü Namtib Desert Lodge (o.ä.), Halbpension

8. und 9. Tag: Sesriem/Sossusvlei

(ca. 245 km, ca. 3 ½ h)

Die Strecke führt am Namib Naukluft Park entlang mit seiner endlosen unberührten Wüstenlandschaft. Inmitten eines 7.000 Hektar großen privaten Naturschutzgebietes liegt Ihre Unterkunft. Genießen Sie den Panorama-Rundumblick von Ihrem Zimmer auf die weiten Ebenen. Unternehmen Sie Ausflüge ins Sossusvlei oder den Sesriem Canyon. 2 Ü Desert Homestead Lodge (o. ä.), Halbpension

10. und 11. Tag: Swakopmund

(ca. 360 km, ca. 6 ½ h)

Durch den Kuiseb Canyon und den Namib Naukluft Park erreichen Sie Walvis Bay und Swakopmund. Das Atlantikstädtchen Swakopmund ist von seiner deutschen Vergangenheit geprägt. Aus den vor Ort angebotenen Aktivitäten können Sie frei wählen. Besuchen Sie aber auf jeden Fall die unwirkliche Mondlandschaft sowie die Welwitschia mirabilis, die zu den ältesten Wüstenpflanzen der Welt zählt. 2 Ü Organic Square Guesthouse (o. ä.), Frühstück

12. und 13. Tag: Twyfelfontein

(ca. 325 km, ca. 5 h)

Sie verlassen die Küste und fahren wieder landeinwärts bis nach Twyfelfontein. In unmittelbarer Nähe zu den weltberühmten Felsgravuren bietet Ihr Zeltcamp rustikalen Komfort inmitten ursprünglicher namibischer Wildnis. Von hier aus können Sie bequem die Felsgravuren von Twyfelfontein sowie den Versteinerten Wald besuchen. Optional gegen Aufpreis: Ausflug zu den Wüstenelefanten. 2 Ü Twyfelfontein Adventure Camp (o. ä.), Halbpension

14. Tag: Grootberg

(ca. 120 km, ca. 2 ½ h)

Die heutige Fahrt bringt Sie zum Etendeka-Plateau, das mit einer Höhe von über 1.600 m spektakuläre Ausblicke über die Weite und die Schönheit des Klip-River-Tals eröffnet. Im Tal leben neben Kudus, Zebras, Löwen, Geparden, Giraffen und Vögeln – und nach einer guten Regenzeit auch Amphibien – die seltenen Nashörner. Sie begeben sich auf Spurensuche und können die Kolosse mit etwas Glück auch sichten. 1 Ü Grootberg Lodge (o. ä.), Halbpension

15. und 16. Tag: Nähe Etosha National Park

(ca. 320 km, ca. 4 h)

Vor den Toren des Etosha National Park finden Sie die Etosha Safari Lodge. Inmitten einheimischer Bäume bieten Ihnen die Chalets maximale Privatsphäre und Ruhe. Zahlreiche Aktivitäten, natürlich auch Pirschfahrten, werden von der Lodge angeboten. Sie können aber auch in Eigenregie einen Abstecher in den berühmten, tierreichen Etosha National Park unternehmen.2 Ü Etosha Safari Lodge (o.ä.) Halbpension

17. Tag: Nähe Etosha National Park

(ca. 190 km, Pirschfahrt)

Sie durchqueren den Etosha-Nationalpark von West nach Ost finden kurz hinter dem Von-Lindequist-Gate Ihre heutige Unterkunft. Das Onguma Bush Camp bietet mit einem großen Swimmingpool und einem gut besuchten Wasserloch reichlich Abwechslung und Entspannung. Es werden geführte Pirschfahrten im Reservat und in den Etosha National Park angeboten. 1 Ü Onguma Bush Camp (o. ä.), Halbpension

18. Tag: Otjiwarongo

(ca. 360 km, ca. 4 ½ h)

Wer sich für Tierschutz interessiert, der kommt an einem Besuch der AfriCat Foundation im 200 km² großen Naturschutzgebiet Okonjima nicht vorbei. Die Stiftung wurde 1993 gegründet und hat sich den Schutz der afrikanischen Großkatzen, insbesondere von Geparden und Leoparden, auf die Fahne geschrieben. Auf den Pirschfahrten können außerdem Braune Hyänen und Tüpfelhyänen sowie Antilopenarten und Giraffen gesichtet werden. 1 Ü Okonjima Plains Camp (o.ä.), Halbpension

19. Tag: Windhoek

(ca. 225 km, ca. 3 h)

Heute geht es Richtung Windhoek. Besuchen Sie die Stadt, erledigen Sie letzte Souvenir-Einkäufe oder lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise Revue passieren. 1 Ü Olive Grove Guesthouse (o. ä.), Frühstück

20. Tag: Abreise

(ca. 45 km, ca. ¾ h)

Fahrt zum internationalen Flughafen und Abgabe Ihres Mietwagens.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen (andere Mietwagengruppe bei Preisänderung möglich):

  • Safe!Cars® operated by Europcar Mietwagen der Gruppe U (4×4 Toyota Fortuner o. ä. mit Automatik, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung), mit Classic-Plus-Versicherung ohne Selbstbehalt inkl. aller km, Steuern, Diebstahl-/Unfallversicherung (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier)
  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (19 x F, 15 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan
  • Pro DZ ein Iwanowski-Reiseführer Namibia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kaution (zzt. 1.500 NAD, vor Ort bei Wagenübernahme per Kreditkartenabzug als Deposit zu hinterlegen), Benzinkosten (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier)
  • Visagebühren
  • Parkeintrittsgebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Reisetermine: auf Wunsch

Preise pro Person im DZ (bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit, bei Überschneidung der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
01.04.21 – 30.06.21 2.995 €
01.07.21 – 31.10.21 3.228 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Namibia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für den Norden Namibias wird ganzjährig eine Malaria-Prophylaxe
  • Sicher buchen & flexibel bleiben: Diese Reise ist bis 48 Stunden vor Abreise kostenlos stornierbar, wenn das Land des Gastes eine Reisewarnung herausgibt, Namibia die Grenzen für Touristen schließt, internationale Flüge von der Fluggesellschaft storniert werden und es keine adäquate Alternativ-Route gibt, Kunden positiv auf COVID-19 getestet werden, in COVID-19-Behandlung sind oder sich noch in COVID-19-Quarantäne befinden (ärztliche Bestätigung erforderlich).
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.