+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Kultur & Tierwelt in Namibias Nordosten

10-tägige privat geführte Safari ab Windhoek bis Victoria Falls

Die Autorenmeinung:
„Bei dieser Tour besuchen Sie ein authentisches Buschmanndorf und lernen die Kultur und Sitten dieses Volkes kennen. Erleben Sie den Oberlauf des Okavango-Flusses und die tierreichen Wildparks im nordöstlichen Namibia. Genießen Sie die Popa-Fälle und das Okavango Delta. Die Begeisterung Ihres Reiseleiters trägt dazu bei, dass diese privat geführte Namibia Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise

  • Besuch eine Buschmanndorfes mit Buschwanderung
  • AfriCat Foundation bei Okonjima,
  • Wildreiche Tierparks im Caprivi-Streifen
  • 2 Nächte in Botswana
  • Schon ab zwei Personen buchbar
Aufklappen Reiseroute

1. Tag: Nähe Otjiwarongo

Nach Ankunft am Flughafen in Windhoek werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und fahren in nördlicher Richtung nach Okonjima – Heimat der AfriCat Foundation. Bei einer Nachmittagsaktivität bieten sich beste Gelegenheiten, Geparde und Leoparden zu beobachten. 1 Ü Okonjima Plains Camp (o.ä.), Halbpension

2. und 3. Tag: Grootfontein

Die Fahrt geht in nördliche Richtung weiter. Bevor Sie Ihre Unterkunft erreichen, besuchen Sie bei Grootfontein den größten Meteoriten auf der südlichen Halbkugel (optional). Am nächsten Tag erfahren Sie mehr über die Geschichte des San Volkes und unternehmen eine Buschwanderung. 2 Ü Fiume Lodge (o.ä.), Halbpension

4. und 5. Tag: Mahango Game Reserve

Sie fahren weiter nördlich und erreichen am Nachmittag den Okavango-Fluss. Nach einem Besuch der Popa-Fälle geht es weiter zu Ihrer Unterkunft. Am Abend genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem Okavango mit Sundowner. Den nächsten Tag verbringen Sie mit Pirschfahrten im Mahango Nationalpark. Der kleine, aber sehr tierreiche Park, bietet sich besonders gut für Tierbeobachtungen an – unter anderem kann die graziöse Säbelantilope hier angetroffen werden. 2 Ü Mahangu Safari Lodge (o.ä.), Halbpension

6. und 7. Tag: Kwando River

Die Fahrt führt weiter in den Caprivi bis zur Lianshulu Lodge. Hier erleben Sie einen afrikanischen Traum: eine Bootsfahrt auf dem Kwandofluss in den Sonnenuntergang. Ihr Guide wird sich heute von Ihnen verabschieden. Für den Rest der Reise geht es per Autotransfer weiter und Sie nehmen an den Aktivitäten der Lodges teil. Sie unternehmen Pirschfahrten in offenen Geländewagen im Mudumu Nationalpark. Zu den Wildbeobachtungen könnten riesige Herden von herumstreifenden Elefanten und Büffeln, Löwen, Nilpferden, Leoparden, und viele Antilopen gehören. In diesem Gebiet gibt auch hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. 2 Ü Lianshulu Lodge (o.ä.), Halbpension

8. und 9. Tag: Chobe National Park

Sie überqueren heute die Grenze nach Botswana. Ziel ist die Chobe Bush Lodge in Kasane, die direkt an den Chobe Nationalpark grenzt. Der Chobe Nationalpark ist berühmt für die größte Elefantenpopulation Afrikas, riesige Büffelherden, den Chobe Buschbock und ist Heimat vieler verschiedener Vogelarten. 2 Ü Chobe Bush Lodge (o.ä.), Halbpension, 2 Boots- und 2 Pirschfahrten

10. Tag: Victoria Falls

Ein Transfer bringt Sie heute zum Victoria Falls Flughafen, wo Sie für Ihren Rückflug einchecken. Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt treten Sie die Heimreise an.

Aufklappen Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben im Safarifahrzeug
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (9 x F, 9 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Mineralwasser während der Fahrten
  • Landeskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Parkeintrittsgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke

Teilnehmer: mindestens 2

Reisetermine: nach Wunsch

Reisepreis pro Person: 7.135 €
EZ-Zuschlag: 662 €

Aufklappen Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Namibia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise …
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den jeweiligen Verhältnissen und Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Ein Indemnity Form (Unbedenklichkeitsformular) muss vor Ort vor Safaribeginn unterschrieben werden.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.