+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Unterkünfte für Ihre Namibia Reise mit Kindern

Übernachtungsbausteine für kindgerechtes Reisen ab/bis Windhoek

Die Autorenmeinung:
„Eine Ferienreise auf einen anderen Kontinent – und das mit Kindern? Auf dieser Reise werden die Kinder- und Erwachsenenwelten zu einem harmonischen Ausgleich gebracht: Die ausgewählten Gästefarmen liegen inmitten der unvergleichlichen Natur Namibias und laden zu Wanderungen und Ausflügen auf dem riesigen Farmgelände ein. Kinder schätzen die unkomplizierte und lockere Atmosphäre, finden Möglichkeiten zu verschiedenen Aktivitäten und fühlen sich wohl. Auf den Gästefarmen können Sie so richtig die urtümliche Atmosphäre des Landes kennen- und schätzen lernen!“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise:

  • Kindgerechte Buschwanderungen, Spielen im riesigen „Sandkasten“ der Namib-Wüste oder Rutschpartien auf den zahllosen Sanddünen beim Sossusvlei
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur Tierbeobachtung
  • Robbenbeobachtung, Muschelsammeln und Bootsfahrten
  • Eine unserer Familien-Safaris in Namibia, die für alle Altersstufen geeignet ist
Mehr erfahren Reiseroute

1. und 2. Tag: zwischen Windhoek und Gobabis

(ca. 90 km, ca. 1 ½ h)

Von Windhoek fahren Sie Richtung Osten durch afrikanische Buschsavanne zur Okambara Elephant Lodge. Im Okambara Wildlife Resort hat sich auf einer Fläche von 10.000 ha eine vielfältige Tierwelt angesiedelt: Giraffen, Zebras, Strauße, Nashörner, verschiedene Antilopenarten, Geparde, Leoparde und Elefanten. Unmittelbar neben der Lodge befinden sich die Raubkatzencamps. Ein besonderes Highlight ist die Geparden-Fütterung. Eine Nachtwanderung unter dem sternenklaren Himmel, ein Picknick draußen im Wildlife Resort, eine Besteigung des Bildah-Berges oder der große Pool bieten allerhand Spannung und Spaß für Groß und Klein. Kinder können hier mit einer Donkey Karre (Eselwagen) ausfahren, eine spezielle Buschwanderung mit vielen spannenden Erlebnissen und Begegnungen unternehmen, auf einem kleinen ’Bauernhof’’ mit Schweinchen und Kälbern helfen oder einfach im Pool toben. 2 Ü Okambara Elephant Lodge (o.ä.), Halbpension

3. und 4. Tag: Swakopmund

(ca. 480 km, ca. 6 ½ h)

Heute führt die Strecke an die Küste nach Swakopmund. Sie können u.a. das schöne Städtchen erkunden und Ausflüge zum Kreuzkap (Robbenkolonie) sowie in die benachbarte Wüste mit der einmaligen Pflanzenwelt (Weltwitschias) unternehmen und die Mondlandschaft besichtigen. Ihre ruhig gelegene Lodge außerhalb der Stadt liegt direkt am Strand. Kinder können am Strand direkt vor dem eigenen Zimmer spielen und toben, Muscheln und besondere Steine sammeln. Am 2. Tag steht ein halbtägiger Bootsausflug inkl. Snack auf dem Progamm. 2 Ü Beach Lodge (o.ä.), Frühstück, 1 halbtägiger Bootsauflug

5. und 6. Tag: Bei Omaruru

(ca. 280 km, ca. 3 ½ h)

Sie fahren wieder landeinwärts Richtung Omaruru. Ihr heutiges Ziel ist eine typische, namibianische Gästefarm. Bei gemeinsamen Mahlzeiten am Familientisch berichtet die Farmerfamilie vom täglichen Leben und Sie bekommen unvergessliche und interessante Einblicke in die Kultur Namibias. Seit 2008 befindet sich das Lebende Museum der Ju/’Hoansi-San auf dem Farmgelände und kann das ganze Jahr über besucht werden. 2 Ü Farm Omandumba (o.ä.), Vollpension

7. und 8. Tag: Nähe Etosha National Park / West

(ca. 340 km, ca. 5 h)

Die heutige Etappe führt Sie in Richtung des berühmten Etosha National Parks mit seiner reichhaltigen Tierwelt. Unternehmen Sie eine Pirschfahrt in eigener Regie oder nehmen Sie an einer der angebotenen Aktivitäten teil. Das Highlight für Ihre Kinder wird sicherlich ein Spaziergang mit „Stouter“, dem handzahmen Elefanten der Lodge, sein. 2 Ü Okutala Etosha Lodge (o.ä.), Halbpension

9. und 10. Tag: Nähe Etosha National Park / Ost

(ca. 180 km, ca. 4 ½ h)

Sie durchqueren den Etosha-Nationalpark von West nach Ost finden kurz hinter dem Von Lindequist Gate Ihre nächste Unterkunft. Das Onguma Bush Camp ist sehr familienfreundlich und bietet mit einem großen Swimming Pool und einem gut besuchten Wasserloch reichlich Abwechslung. 2 Ü Onguma Bush Camp (o.ä.), Halbpension

11. und 12. Tag: Nähe Otjiwarongo

(ca. 230 km, ca. 3 ½ h)

Sie fahren Richtung Süden in die Nähe von Otjiwarongo zur Kambaku Safari Lodge. Für Kinder gibt es hier eine Menge zu unternehmen und zu entdecken. So bietet die Lodge z.B. Ausritte, Buschwanderungen, Fahrten mit dem Wildhüter und Ausflüge zum Waterberg an. Auf dem Gelände befindet sich ein Spielplatz und ein kleiner Swimming Pool, der an heißen Tagen für Abkühlung sorgt. 2 Ü Kambaku Safari Lodge (o.ä.), Halbpension

13. Tag: Nähe Windhoek

(ca. 390 km, ca. 5 ½ h)

Zur N/a’an ku se Foundation gehören neben der Lodge mit wunderschönen und modern eingerichteten Chalets aus natürlichen Materialien ein Wildreservat, in dem verletzte oder verwaiste Wildtiere beherbergt werden, eine Forschungseinrichtung sowie eine Schule und eine Klinik für die örtliche San-Bevölkerung. 1 Ü N/a’an ku se Lodge (o.ä.), Halbpension

 14. Tag: Windhoek

(ca. 60 km, ca. 1 h)

Ihre letzte Etappe bringt Sie zurück zum internationalen Flughafen.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (13 x F, 2 x M, 11 x A) wie beschrieben
  • Aeromed Versicherung innerhalb Namibias (24-Stunden-Service, bei Unfall Transport per Krankenwagen oder Flugzeug ins nächstgelegene Krankenhaus, Stabilisierung während des Transports; alle    weiteren Kosten wie Arzt, Krankenhaus, Medizin usw. sind nicht eingeschlossen)
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mietwagen
  • Parkeintrittsgebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Reisetermine: auf Wunsch

Reisepreis
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit. Bei Überschneidung der Saisonzeiten sind Preisänderungen möglich)
pro Erwachsenen im DZ pro Kind (3 – 11 Jahre) im Zimmer der Eltern
01.11.16 – 30.06.17 1.732 € 796 €
01.07.17 – 31.10.17 1.754 € 808 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Namibia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt, wenn er ein Bild enthält (notwendig ab 0 Jahren) und außerdem genügend Raum für Ein- und Ausreisestempel aufweist. Alternativ empfiehlt sich die Ausstellung eines eigenen Passes für Kinder.
  • Wenn nur ein Elternteil mit Kindern reist, muss vom nicht mitreisenden Elternteil eine beglaubigte Einverständniserklärung in Englisch für die Reise vorliegen, um Schwierigkeiten bei der Aus- bzw. Einreise zu vermeiden.
  • Kindersitze gibt es für Kinder bis zu vier/fünf Jahren. Für ältere Kinder empfiehlt sich die Mitnahme von Sitzschalen aus Deutschland.
  • Bei 2 Erwachsenen und einem Kind wird – wenn möglich – ein Dreibettzimmer/DZ mit Zustellbett gebucht, bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern ein Familienzimmer.
  • Für die Regenzeit (ab November bis März/April) raten wir dringend die Anmietung eines 4×4 Fahrzeuges
  • Für den Norden Namibias wird ganzjährig eine Malaria-Prophylaxe
  • Sie erhalten einen individuellen Reiseplan mit Routenhinweisen.
  • Einen Mietwagen und passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.