+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Authentisches Botswana – Campingsafari

11-tägige Camp-/Campingsafari mit vollem Service ab Maun (Botswana) bis Victoria Falls (Simbabwe) oder umgekehrt

Die Autorenmeinung:
„Sie besuchen die schönsten Wildschutzgebiete des Landes und erleben die beeindruckenden Wasserfälle des Zambezi. Und das Bequeme: Die 7-tägige Campingsafari ist „fully served“. Sie brauchen bei der Errichtung oder dem Abbau der Camps und der Zubereitung der Speisen nicht mitzuhelfen. Während der Fahrten haben Sie einen garantierten Fensterplatz. Eine perfekte Kombination aus Abenteuer und Komfort.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Campingsafari:

  • Charterflüge im Kleinflugzeug ins Okavango Delta und zum Khwai Fluss
  • Naturerlebnis pur während der 7-tägigen Zeltsafari mit professionellem Reiseleiter
  • 2 Tage nahe der Viktoria Fälle in einer Lodge am Zambezi Fluss
  • vielen Aktivitäten wie Pirsch-, Boots- und Mokorofahrten, Fußsafari
  • meist Vollpension und Getränke inklusive
Mehr erfahren Reiseroute

1. und 2. Tag: Maun – Okavango Delta

Nach ihrer Ankunft am Flughafen Maun Weiterflug in einer Propellermaschine ins Okavango Delta. Während des Fluges über das Delta kann man die vielen in sich verschlungenen Wasserwege sehen und die Farbenpracht des Ufers bewundern. Diese Oase inmitten der Wüstenlandschaft ist ein reiches und sensibles Ökosystem, das die Lebensgrundlage für eine unglaublich vielfältige Tierwelt darstellt. Die fünf begehbaren Meru-Zelte verfügen über ein en-suite Badezelt und sind auf einer Holzplattform erbaut. Die Bar und Lounge bestehen aus komfortablen Sitzgelegenheiten, und die erhöhte Veranda verwöhnt mit atemberaubenden Ausblicken auf das Delta. An Aktivitäten werden Fahrten im Einbaum-Kanu sowie Erkundungswanderungen auf den umliegenden Inseln angeboten. Da der professionelle Guide nur maximal zwei Gäste betreut, hängt die Dauer der Wanderungen ganz vom Geschmack der Gäste ab. 2 Ü Oddballs‘ Enclave (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice

3. und 4. Tag: Khwai/Moremi Game Reserve

Flug im Kleinflugzeug nach Khwai. Der Khwai Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi-Wildreservat und dem Khwai-Konzessionsgebiet und erlaubt den Tieren uneingeschränkte Wanderungen in dieser zaunlosen Wildnis. Heute beginnt Ihre geführte Campingsafari für die nächsten 6 Tage. Sie übernachten in großen Igluzelten (3 x 3 m) mit komfortablen Campingbetten, Bettwäsche sowie Buschtoilette und Dusche. Jeder Teilnehmer hat einen Fensterplatz im Safarifahrzeug. Die nächsten zwei Tage werden Sie mit ausgedehnten Pirschfahrten verbringen. Sie erforschen dabei die für ihren enormen Wildreichtum bekannte Gegend und lassen die Schönheit der Natur auf sich wirken. Ein Ausflug mit dem Mokoro (Einbaum-Kanu) auf einem der Seitenarme des Khwai Flusses ermöglicht es Ihnen, die Tiere aus einer anderen Perspektive zu beobachten und diese stille Art der Fortbewegung zu genießen. 2 Zeltübernachtungen, Vollpension, Auswahl an Getränken, Aktivitäten

5. und 6. Tag: Savuti Fluss / Chobe National Park

(ca. 120 km, 5 – 6 Stunden)

Der Chobe National Park mit seiner abwechslungsreichen und atemberaubenden Landschaft ist das nächstes Ziel. Auf der Suche nach Wildtieren werden die Trockengebiete von Savuti durchquert, berühmt für die große Population von Elefantenbullen. Savuti ist zudem bekannt für seine große Zahl an Raubtieren: Löwen, Leoparden, Geparden und sogar afrikanische Wildhunde leben hier. Nach einer Trockenperiode von mehr als 30 Jahren führt der Fluss Savuti seit kurzem wieder Wasser. Durch die Ankunft des Wassers wurden die Landschaft sowie die Tierwelt maßgeblich beeinflusst. Große Elefanten- und Büffelherden, die aufgrund der hohen Trockenheit die Savuti Gegend mieden, können jetzt regelmäßig beobachtet werden. 2 Zeltübernachtungen, Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten

7. und 8. Tag: Chobe Fluss / Chobe National Park

(ca. 170 km, 5 Stunden)

Weiter geht es nach Norden Richtung Chobe Fluss, wo Sie entlang des Flussufers auf Pirschfahrt gehen und dabei den Rufen des majestätischen Schreiseeadlers lauschen können. Die Überschwemmungsgebiete entlang des Chobe locken große Büffel-, Elefanten und Zebraherden an sowie eine Vielzahl weiterer Pflanzenfresser. Aufgrund der hohen Verfügbarkeit an Beutetieren leben hier viele Raubtiere. Die Sonnenuntergänge am Chobe Fluss sind spektakulär und bieten ideale Fotomotive. Sie haben die Möglichkeit, eine Bootsfahrt auf dem Fluss zu unternehmen. So können Wasserbewohner und Vögel beobachtet werden, welche vom Safarifahrzeug aus nur schwer zu sehen sind. 2 Zeltübernachtungen, Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten

9. und 10. Tag: Victoria Falls (Simbabwe)

Nach der Aktivität am letzten Morgen Ihrer Zeltsafari werden Sie um ca. 12:00 Uhr in Kasane abgeholt und nach Victoria Falls in Simbabwe gefahren (ca. 2 Stunden Fahrtzeit). Ihre Unterkunft liegt nur etwa 4 km von den majestätischen Viktoria Fällen entfernt in einem ruhigen Garten, der von häufig von Elefanten und Warzenschweinen durchstreift wird. Ein Shuttle Bus fährt zu den Märkten und zum Victoria Falls Regenwald. 2 Ü Lokuthula Rooms (o.ä.), Frühstück

11. Tag: Victoria Falls

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Victoria Falls.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (10 x F, 8 x M, 8 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Lokale Getränke (außer in Victoria Falls)
  • Transfers und Flüge im Kleinflugzeug zwischen den Camps
  • Während der Zeltsafari:
    – Fahrt im speziellen Safarifahrzeug
    – garantierter Fensterplatz
    – 6 Übernachtungen Igluzelt (3 m x 3 m) mit Campingbett und Bettwäsche sowie Buschtoilette und -dusche
    – Aktivitäten
    – Parkeintrittsgebühren
    – Professioneller Reiseleiter und Campassistent
  • Deutschsprachige Vertretung in Botswana und Simbabwe
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Zusätzliche Aktivitäten
  • Importierte alkoholische Getränke

Teilnehmer: mindestens 2, maximal 9

Termine (das (D) zeigt die 7-tägigen Campingtouren an, die von einem deutschen Übersetzer begleitet werden):
Von Maun nach Victoria Falls
von Victoria Falls nach Maun 
13.11.17 – 23.11.17
19.11.17 – 29.11.17
11.12.17 – 21.12.17
17.12.17 – 27.12.17
05.03.18 – 15.03.18
11.03.18 – 21.03.18
25.03.18 – 04.04.18 (D)
31.03.18 – 10.04.18
08.04.18 – 18.04.18
14.04.18 – 24.04.18
29.04.18 – 09.05.18
05.05.18 – 15.05.18
20.05.18 – 30.05.18
26.05.18 – 05.06.18 (D)
10.06.18 – 20.06.18
16.06.18 – 26.06.18
01.07.18 – 11.07.18 (D)
07.07.18 – 17.07.18
15.07.18 – 25.07.18
21.07.18 – 31.07.18
29.07.18 – 08.08.18 (D)
04.08.18 – 14.08.18
12.08.18 – 22.08.18
18.08.18 – 28.08.18
26.08.18 – 05.09.18 (D)
01.09.18 – 11.09.18
09.09.18 – 19.09.18
15.09.18 – 25.09.18
23.09.18 – 03.10.18
29.09.18 – 09.10.18
07.10.18 – 17.10.18
13.10.18 – 23.10.18
21.10.18 – 31.10.18 (D)
27.10.18 – 06.11.18
Vorschau:

11.11.18 – 21.11.18

17.11.18 – 27.11.18
09.12.18 – 19.12.18
15.12.18 – 25.12.18

Preis in € pro Person
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)

Abreisen
im DZ 
EZ- Zuschlag für die 3. Person*
01.11.17 – 30.11.17
3.406 €
591 €
01.12.17 – 31.12.17
 3.248 €
684 €
01.01.18 – 31.03.18
3.318 €
497 €
01.04.18 – 30.06.18
3.438 €
497 €
01.07.18 – 31.10.18
3.769 €
784 €

*Der Aufpreis für Alleinreisende gilt nur für die Unterkunft und beinhaltet nicht den Aufpreis für Flüge.

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Botswana und Simbabwe sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe ist dringend erforderlich.
  • Gepäckbegrenzung: 18 kg pro Person in strapazierfähigen Reisetaschen (keine sperrigen Koffer, maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm).
  • US-Dollar in kleiner Stückelung sowie Pula sind die praktischsten Währungen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.