+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr)
Persönliche Beratung via Zoom oder in unserem Büro.

Telefon

E-Mail

Erlebnis Botswana

12-tägige individuelle Safari ab Victoria Falls bis Gaborone

Die Autorenmeinung:
„Erleben Sie Botswana: die wahnsinnig beeindruckenden Victoria-Fälle, die abwechslungsreichen Tage im Chobe National Park mit seinen riesigen Elefanten-, Büffel- und Antilopenherden, das wilde Gebiet am Khwai im tiefen afrikanischen Busch – und dann zum krönende Abschluss die schier endlose Weite der Makgadikgadi Salzpfannen, eine Naturerfahrung der besonderen Art.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Reise:

  • Erlebnisreiche Safaris im Geländewagen, per Motorboot und im Mokoro (Einbaum)
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort und detaillierter, deutschsprachiger Reiseplan
Aufklappen Reiseroute

1. Tag: Victoria Falls

Nach der Ankunft am Victoria Falls Flughafen bringt Sie ein Straßentransfer zu Ihrer Lodge in einem Vorort von Victoria Falls, ca. 2,5 Kilometer von den Victoria Wasserfällen entfernt. Die neu eröffnete Lodge verfügt über 50 modern eingerichtete Zimmer, jeweils mit privatem Bad, Klimaanlage und Veranda mit Blick auf den Garten mit Swimmingpool. 1 Ü Pioneers Lodge (o. ä.), Frühstück 

2., 3. und 4. Tag: Kasane / Chobe National Park (Botswana)

Nach dem Frühstück erfolgt der Sammelstraßentransfer nach Kasane in Botswana. Von hier ist der Chobe National Park leicht zu erreichen. Der Anblick der zahlreichen Wildtierherden, welche sich am Fluss einfinden um zu trinken und ausgelassen herumzutollen, ist besonders während der Trockenzeit (Mai – Oktober) beeindruckend, wenn der Fluss die einzige Wasserquelle bietet. Der Nationalpark ist für seine Elefanten und seine Vielzahl an Raubtieren berühmt. Außerdem sind die Chancen gut, große Büffelherden und sogar die seltenen Pferde- und Rappenantilopen zu beobachten.

Ihr Camp liegt hoch oben auf einer Klippe und bietet eine großartige Aussicht über die beeindruckenden Fluss-Auen. An Aktivitäten werden Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug, geführte Fußsafaris oder Ausfahrten im Boot angeboten. 3 Ü Chobe Elephant Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten, Parkeintrittsgebühren

5., 6. und 7. Tag: Khwai Konzessionsgebiet

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Kasane gebracht für Ihren Charterflug im Kleinflugzeug in das Khwai Konzessionsgebiet. Elefanten, Büffel, Löwen, Leopard, Geparden und Wildhunde sind regelmäßige Besucher der Gegend. Der Khwai Fluss bildet eine natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession und erlaubt es den Tieren uneingeschränkt in dieser zaunlosen Wildnis umherzuziehen. Durch die Kombination von permanentem Wasservorkommen, saisonalen Schwemmgebieten, weiten Grasebenen, Uferböschungen und trockenen Waldgebieten bietet dieser unglaublich reichhaltige Lebensraum eine Vielfalt an Säugetieren und Vögeln, die im nördlichen Botswana ihresgleichen sucht.

Ihr Camp liegt sanft eingebettet im Schatten großer Bäume am Ufer des Khwai Flusses. Mit seiner Lage am Rande des traditionellen Dorfes Khwai und an der Grenze zum Moremi Wildreservat, ist das Camp die ideale Ausgangsbasis zur Erkundung der Kultur und des Wildreichtums dieses einzigartigen Lebensraums. Die angebotenen Aktivitäten beinhalten Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen, geführte Fußsafaris, Nachtfahrten sowie Mokoro-Ausflüge. 3 Ü Sango Safari Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten, Parkeintrittsgebühren

8., 9. und 10. Tag: Makgadikgadi National Park / Boteti River

Am Vormittag Flug im Kleinflugzeug nach Maun und anschließend Sammeltransfer zum Camp (ca. 2 Stunden). Sie erleben die einzigartige Landschaft der Salzpfannen, Überreste eines großen ausgetrockneten Binnensees. Am Rand der vegetationslosen Pfannen findet sich flaches Grasland. Der Boteti-Fluss, abhängig von der Überflutung des Kavango-Flusses und des Okavango Deltas, ist auch während der trockenen Zeiten mit Wasserlöchern durchsetzt, die während der großen Wanderung zwischen Juni und November den Zebra- und Gnu-Herden lebenswichtiges Wasser spenden.

Das rustikale Zeltcamp befindet sich auf traditionellem Stammesgebiet. Neben jedem Zelt befindet sich ein offenes Badezimmer mit einer Wassertoilette und einer traditionellen Eimerdusche. Das Camp liegt auf einer Klippe, von der man einen einmaligen Ausblick auf den Boteti-Fluss und die riesigen Gnu- und Zebraherden zwischen Juni und November genießen kann. An Aktivitäten werden geführte Wanderungen mit den Buschmännern (San), Pirschfahrten im Makgadikgadi Nationalpark und Wildtierbeobachtung vom Floß im Camp angeboten. 3 Ü Meno A Kwena (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren 

11. Tag: Gaborone

Nach dem Frühstück werden Sie nach Maun gebracht und fliegen von dort nach Gaborone (nicht inkl.). Gaborone ist eine moderne Geschäftsstadt, sie liegt in einem flachen Tal zwischen den Kgale und Oodi Hügeln im Südosten Botswanas. Als die Hauptstadt Botswanas ist Gaborone das Wirtschafts- und Regierungszentrum des Landes, aber die Stadt verfügt auch über einige interessante Touristenattraktionen wie: “The Old Mall”, das Civic Centre, das Nationalmuseum und Kunstgalerie, ein Markt für Kunsthandwerk, etc. 1 Ü Town Lodge Gaborone (o. ä.)

12. Tag: Gaborone

Mit dem Transfer zum Flughafen Gaborone endet Ihre Safari.

Aufklappen Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Flüge im Kleinflugzeug wie angegeben
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (10 x F, 9 x M, 9 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Parkeintrittsgebühren
  • Deutschsprachige Vertretung in Botswana
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flug Maun – Gaborone
  • Visagebühren
  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Zusätzliche Aktivitäten

Teilnehmer: mindestens 2

Termine: nach Wunsch

Preis in € pro Person
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
01.11.21 – 30.11.21 4.487 €
01.12.21 – 19.12.21 4.079 €
20.12.21 – 09.01.22 Auf Anfrage
10.01.22 – 31.03.22 3.847 €
01.04.22 – 31.05.22 4.803 €
01.06.22 – 30.06.22 5.263 €
01.07.22 – 31.08.22 6.107 €
01.09.22 – 31.10.22 5.880 €

Aufklappen Wichtige Hinweise
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Pauschalreise.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Simbabwe und Botswana sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe ist dringend erforderlich.
  • Gepäckbegrenzung pro Person 20 kg in weichen Reisetaschen (maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm) ohne Räder (keine Koffer!) inkl. Kamera-Ausrüstung und Handgepäck; maximales Personengewicht 100 kg pro Person. Bei Überschreitung bitte bei Buchung mitteilen, da dann ein weiterer Platz dazu gebucht und bezahlt werden muss.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.