+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Tansania Safari durch den Ruaha Nationalpark

4-, 6- oder 8-tägige geführte Walking-Safaris ab/bis Ruaha National Park – wahlweise privat geführt oder als Kleingruppe

Die Autorenmeinung:
Diese sehr ungewöhnliche Reise führt Sie tief in den Ruaha National Park im Süden Tansanias – und zwar in erster Linie zu Fuß. Ihr Camp hat keinen festen Standort und „wandert“ mit Ihnen durch den Park. Erleben Sie Ruaha und Afrika auf den Spuren der Entdecker und besuchen Sie Orte, die vor Ihnen nur wenige Menschen zu sehen bekommen haben. Die Reise wird wahlweise privat ohne weitere Gäste oder als Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmern durchgeführt.
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Trekking-Safari:

  • Erleben Sie Tansania mit Andrew Molinaro, einem der besten und charismatischsten Guides Ostafrikas und ausgewiesenen Kenner des Ruaha Nationalparks
  • Exklusivität garantiert bei privater Durchführung, hochwertige Zeltunterkunft, persönlicher und exklusiver Service
  • Überwiegend Walking-Safaris, aber auch Pirschfahrten
  • Vollpension und lokale Getränke inclusive

Mehr erfahren Der Entdecker (4 Tage, 3 Nächte)

1. Tag:

Gegen Mittag werden Sie am Msembe Airstrip oder jedem beliebigen Camp im Ruaha Nationalpark abgeholt (abhängig von den Flugzeiten). Nach einer kurzen Begrüßung geht es dann per erste Pirschfahrt in Richtung Camp. Snacks und Getränke stehen während dieser Fahrt zur Verfügung. Am späten Nachmittag/frühen Abend erreichen Sie das Camp, wo Sie von Ihren Gastgebern bereits erwartet und freudig in Empfang genommen werden. Abendessen

2. und 3. Tag:

Der Ruaha Nationalpark ist nach mehreren Ausweitungen inzwischen der größte Nationalpark Tansanias mit einer Fläche von mehr als 20.000 km². Das Tierleben konzentriert sich an der Lebensader des Parks, am Ruaha-Fluss. Er ist Heimat von unzähligen Flusspferden und Krokodilen. In der Regenzeit schwillt der Fluss an und tritt über die Ufer, während er sich in der Trockenzeit in kostbare, von blendenden Sandflächen umgebene Wasserstellen zurückzieht. Ruahas Elefantenpopulation ist mittlerweile bei über 8.000 Tieren angelangt. Im Ruaha gibt es Miombo-Wald und eintönige Ebenen, Savanne und Wildblumen. Über 1.600 Pflanzenarten wurden bisher identifiziert. Hier leben auch der Große und der Kleine Kudu sowie die Rappen- und die Pferdeantilope. Ornithologisch Interessierte können viele der über 480 gezählten Vogelarten entdecken. Für die Beobachtung von Raubtieren und großen Säugern ist die Trockenperiode von Mitte Mai bis Dezember zu empfehlen. Durch eine üppig blühende Landschaft mit vielen Wildblumen zeichnet sich die Zeit von Januar bis April aus. Dann lassen sich auch besonders gut Vogelexpeditionen durchführen. Diese beiden Tage verbringen Sie damit, die Wildnis dieses Parks zu entdecken, die man sonst kaum zu sehen bekommt. Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie zu einer ausgiebigen Walking-Safari auf. Die morgendlichen Safaris sind mit 10 km (ca. 5 Stunden) recht intensiv. Während Sie unterwegs sind, wird Ihr Camp abgebaut, zum nächsten Ort gebracht und aufgebaut, an dem Sie gegen Mittag eintreffen werden. Während der Hitze des Tages bleibt Ihnen genug Zeit zum Relaxen und Erholen. Zum Nachmittag hin gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, aus denen Sie wählen können: Walking-Safari, Pirschfahrt, spezielle Aktivitäten wie Spurenlesen, Vogel- oder Sternenbeobachtung. Vollpension

4. Tag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen von der unberührten Wildnis. Eine letzte, lange Pirschfahrt bringt Sie zurück in den „zivilisierteren“ Teil des Parks. Sie werden entweder zurück zum Msembe Airstrip für Ihren Anschlussflug oder zu einem Camp Ihrer Wahl gebracht. Frühstück

Mehr erfahren Der Pionier (6 Tage, 5 Nächte)

1. bis 3. Tag:

Die ersten drei Tage sind vom Verlauf her identisch mit der Entdecker-Version.

4. Tag:

Nach dem Frühstück erfolgt eine ganztägige Pirschfahrt in eine völlig andere Region des Nationalparks, um Ihnen die Vielfalt dieser Region näher zu bringen. Nach einem intensiven Tag im Busch (Mittagessen en-route) erreichen Sie am frühen Abend Ihr Camp. Vollpension

5. Tag:

Heute steht wieder eine Fußpirsch auf dem Programm. Wie gewohnt brechen Sie nach dem frühen Frühstück auf und verbringen den Vormittag im Busch. Zum Mittagessen kehren Sie zurück ins Camp. Am Nachmittag steht Ihnen das bekannte Angebot an Aktivitäten zur Wahl: Walking-Safari, Pirschfahrt, spezielle Aktivitäten wie Spurenlesen, Vogel- oder Sternenbeobachtung. Vollpension

6. Tag:

Nach dem Frühstück bringt eine letzte Pirschfahrt Sie zurück in den „zivilisierteren“ Teil des Parks. Sie werden entweder zurück zum Msembe Airstrip für Ihren Anschlussflug oder zu einem Camp Ihrer Wahl gebracht. Frühstück

Mehr erfahren Der Erforscher (8 Tage, 7 Nächte)

Diese Version ist für all diejenigen geeignet, die von der Abgeschiedenheit abseits der Zivilisation nicht genug bekommen können. Wie bei der Pionier-Version ziehen Sie innerhalb des Parks um, besuchen aber insgesamt drei verschiedene Regionen und verbringen zwei volle Tage auf Pirschfahrt.

1. – 5. Tag:

Die ersten fünf Tage sind vom Verlauf her identisch mit der Pionier-Version.

6. Tag:

Nach einem ausgiebigen Frühstück ist geht es heute erneut per Fahrzeug in den Busch. Eine weitere ganztägige Pirschfahrt (Picknick-Mittagessen im Busch) bringt Sie in eine andere Region des Parks. Sie werden von der Vielfalt und dem Facettenreichtum des Parks überrascht sein und dürfen sich auf zwei weitere Tage in unberührter Abgeschiedenheit freuen. Wie zuvor zieht das Camp wieder mit Ihnen um und freut sich darauf, Sie am frühen Abend begrüßen zu dürfen. Vollpension

7. Tag:

Heute steht wieder eine Fußpirsch auf dem Programm. Wie gewohnt brechen Sie nach dem frühen Frühstück auf und verbringen den Vormittag im Busch. Zum Mittagessen kehren Sie zurück ins Camp. Am Nachmittag steht Ihnen das bekannte Angebot an Aktivitäten zur Wahl: Walking-Safari, Pirschfahrt, spezielle Aktivitäten wie Spurenlesen, Vogel- oder Sternenbeobachtung. Vollpension

8. Tag:

Nach dem Frühstück bringt eine letzte Pirschfahrt Sie zurück in den „zivilisierteren“ Teil des Parks. Sie werden entweder zurück zum Msembe Airstrip für Ihren Anschlussflug oder zu einem Camp Ihrer Wahl gebracht. Frühstück

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie oben angegeben
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (Der Entdecker: 3 x F, 2 x M, 3 x A, Der Pionier: 5 x F, 4 x M, 5 x A, Der Erforscher: 7 x F, 6 x M, 7 x A) und Aktivitäten wie beschrieben
  • alle Transfers
  • lokale Getränke
  • Wäscheservice
  • Pirschfahrten im offenen 4×4-Fahrzeug
  • Parkeintrittsgebühren
  • Erfahrener englischsprachiger Guide
  • Gebühren für den Nationalpark Ranger

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visa- und Flughafengebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmer: mindestens 2, maximal 6

Termine: auf Wunsch, sowohl privat als auch Kleingruppe (jeweils je nach Verfügbarkeit)

Reisepreis p. P. im DZ als PRIVATREISE
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
bei 2 Personen bei 3 – 4 Personen
Der Entdecker – Privat
01.11.16 – 31.12.16
3.103 €
2.801 €
01.01.17 – 15.01.17
3.176 €
2.868 €
16.01.17 – 31.03.17
2.647 €
2.412 €
01.04.17 – 31.10.17
3.176 €
2.868 €
Der Pionier – Privat
01.11.16 – 31.12.16
5.172 €
4.669 €
01.01.17 – 15.01.17
5.294 €
4.779 €
16.01.17 – 31.03.17
4.412 €
4.020 €
01.04.17 – 31.10.17
5.294 €
4.779 €
Version C: Erforscher – Privat
01.11.16 – 31.12.16
7.240 €
6.537 €
01.01.17 – 15.01.17
7.412 €
6.691 €
16.01.17 – 31.03.17
6.176 €
5.627 €
01.04.17 – 31.10.17
7.412 €
6.691 €
Reisepreis p. P. im DZ als KLEINGRUPPENREISE
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
p. P. im DZ EZ-Zuschlag
Der Entdecker – Gruppe
01.11.16 – 31.12.16
2.346 €
1.059 €
01.01.17 – 15.01.17
2.397 €
1.165 €
16.01.17 – 31.03.17
2.026 €
930 €
01.04.17 – 31.10.17
2.397 €
1.165 €
Der Pionier – Gruppe
01.11.16 – 31.12.16
 3.909 €
1.765 €
01.01.17 – 15.01.17
3.995 €
1.942 €
16.01.17 – 31.03.17
3.376 €
1.550 €
01.04.17 – 31.10.17
3.995 €
1.942 €
Der Erforscher – Gruppe
01.11.16 – 31.12.16
5.473 €
2.471 €
01.01.17 – 15.01.17
5.593 €
2.719 €
16.01.17 – 31.03.17
4.727 €
2.170 €
01.04.17 – 31.10.17
5.593 €
2.719 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Tansania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für diese Tour ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Die Errichtung der Camps und die Durchführung der Safaris richten sich nach den Wanderungen der Tiere.
  • Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
  • Vor- und Zusatzübernachtungen sowie weitere Reiseprogramme buchen wir gerne für Sie hinzu.
  • Passende nationale und internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.