+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Facettenreiches Südafrika: Preiswerte Mietwagenreise von Johannesburg nach Kapstadt

24-tägige Selbstfahrertour ab Johannesburg bis Kapstadt

Autorenmeinung:
„Diese Tour bietet Ihnen eine preiswerte Möglichkeit, die schönsten Landschaften Südafrikas in Form einer individuellen Mietwagentour kennen zu lernen. Das Angebot richtet sich vor allem an Urlauber, die gerne reisen möchten, ohne dabei auf den Komfort eines festen Daches über dem Kopf verzichten zu wollen. Die Unterkünfte sind in Ihrer Ausstattung mit 2- bis 3-Sterne Hotels zu vergleichen; alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Die landesüblichen Bed & Breakfast – Unterkünfte sind sehr beliebt bei Südafrikanern – ein Vorteil für Sie, wenn Sie Kontakt suchen.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Mietwagen-Reise:

  • Preisgünstige, individuelle Selbstfahrerreise per Mietwagen (inklusive)
  • Zu den schönsten Landschaften Südafrikas: Kruger NP, Swasiland, Drakensberge, Weinanbaugebiete, zur Küste und nach Kapstadt
  • Route ist auf Wunsch individuell abänderbar: Fragen Sie uns!
  • Übernachtung in landestypischen Unterkünften der Mittelklasse
  • Detaillierter, deutschsprachiger Reiseplan
Mehr erfahren Reiseroute

1. und 2. Tag: Sabie

(ca. 360 km)

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen Johannesburg und Fahrt nach Sabie in der Nähe des Blyde River Canyons. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie die Schönheiten Mpumalangas erkunden. Besuchen Sie die Mac Mac-Wasserfälle, das alte Goldgräberdorf Pilgrim´s Rest und erleben Sie den faszinierenden Ausblick von „God’s Window. 2 Ü Porcupine Ridge Guest House (o.ä.), DZ, Frühstück

3. Tag: Kruger National Park

(ca. 250 km)

Ihre Fahrt führt Sie in den nördlichen Teil des berühmten Kruger National Parks zum schön gelegenen Camp Olifants, das oberhalb des Olifants River (ca. 83 km vom Phalaborwa Tor entfernt) liegt. Man kann die Aussichten auf die weite Savannenlandschaft bis zu den Lebombo-Bergen genießen. 1 Ü Camp Olifants (o.ä.), Bungalow

4. und 5. Tag: Kruger National Park

(ca. 150 km)

„Pirschfahrend“ geht es weiter im National Park nach Süden zum Camp Lower Sabie, das am Ufer eines hübschen Damms am Sabie Fluss gelegen ist. Die Tage stehen für ausgedehnte Pirschfahrten im Nationalpark zur Verfügung. 2 Ü Camp Lower Sabie (o.ä.), Bungalow

6. Tag: Swasiland

(ca. 250 km)

Die heutige Tagesetappe führt Sie nach Swasiland (das Visum erhalten Sie an der Grenze). Hier in Swasiland erleben Sie hautnah afrikanisches Leben und afrikanische Kultur. 1 Ü Foresters Arms Hotel (o.ä.) bei Mbabane, DZ, Frühstück

7. und 8 .Tag: Umfolozi/Hluhluwe

(ca. 320 km)

Heute durchfahren Sie das bergige Königreich Swasiland und das Maputuland, bevor Sie Hluhluwe erreichen. Nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit, um im Hluhluwe/Umfolozi Game Park auf intensive Pirschfahrt zu gehen und mit großer Wahrscheinlichkeit auf die hier lebenden Nashörner zu treffen. 2 Ü Hilltop Camp (o.ä.), 2-Bett-Chalet, Frühstück

9. Tag: Umdloti

(ca. 235 km)

Ihre Fahrt führt Sie weiter durch das Shakaland (Besuch eines Zulu Kraals möglich) nach Umdloti, einem kleinen Ort am Indischen Ozean nördlich von Durban. 1 Ü Fairlight Beach House (o.ä.), DZ, Frühstück

10. und 11. Tag: Drakensberge

(ca. 280 km)

Ihre Reiseroute entfernt Sie nun von der Küste und führt Sie in die malerischen Drakensberge. Diese Natur verführt Sie zu ausgedehnten Spaziergängen oder zu einem Ausritt in die nähere Umgebung. 2 Ü Giant’s Castle Nature Reserve (o.ä.), Chalet, Frühstück

12. Tag: Nähe Golden Gate Highlands Park

(ca. 170 km)

Fahrt entlang der majestätischen Bergkette der Drakensberge Richtung Golden Gate Highlands Park mit seinen bizarren und farbenprächtigen Felsformationen. 1 Ü Highlands Mountain Retreat (o.ä.), Cottage

13. Tag: Nähe Smithfield

(ca. 360 km)

Ihre heutige Fahrt führt Sie am Königreich Lesotho vorbei in das ökologische Refugium Letsatsi. Dieses malariafreie, über 2.000 ha große Wildreservat bietet Gelegenheit für Tier- und Vogelbeobachtungen. 1 Ü Letsatsi Private Game Lodge (o. ä.), DZ, Frühstück

14. Tag: Graaff Reinet

(ca. 360 km)

Weiter geht es Richtung Südwesten in die Provinz Eastern Cape nach Graaff Reinet. Das beschauliche Karoo-Städtchen gehört mit seinen über 200 denkmalgeschützten Gebäuden zu den gut erhaltenen historischen Orten in Südafrika. 1 Ü Cypress Cottages (o.ä.), DZ, Frühstück

15. und 16. Tag: Plettenberg Bay

(ca. 430 km)

Erleben Sie die faszinierende Küste. Plettenberg Bay ist idealer Ausgangspunkt zum Besuch des Nature’s Valley und des Tzitzikamma National Parks mit wunderbaren Aussichten auf umliegende Täler und die Berge. 2 Ü Starfish Guest Lodge (o.ä.), DZ, Frühstück

17.Tag: Swellendam

(ca. 310 km)

Genießen Sie die weitere Fahrt auf der Gardenroute. Dann verlassen Sie die Küste und fahren ins Landesinnere in die Karoo nach Oudtshoorn mit seinen Straußenfarmen und den Cango Caves (Tropfsteinhöhlen). 1 Ü Swellendam Country Lodge (o.ä.), DZ, Frühstück

18. und 19. Tag: Hermanus

(ca. 150 km)

Sie verlassen das Inland und fahren Richtung Hermanus, einem Küstenörtchen direkt am Meer. Von der Küste und der Walker Bay können während der Walsaison optimal Wale beobachtet werden. Ihre Unterkunft liegt nur etwa 10 Gehminuten vom alten Hafen entfernt. 2 Ü Francolinhof (o.ä.), DZ, Frühstück

20. Tag: Stellenbosch

(ca. 140 km)

Die heutige Etappe führt in das Gebiet des Weinanbaus mit wunderschön gelegenen Weingütern. Ausflüge in die Umgebung bieten sich an. 1 Ü Knorhoek Guest House (o.ä.), DZ, Frühstück

21., 22. und 23. Tag: Kapstadt

(ca. 60 km)

Sie durchqueren die fruchtbaren Weinanbaugebiete auf Ihrer letzten Etappe nach Kapstadt. Erkunden Sie von hier aus Kapstadt und unternehmen Sie Ausflüge an das Kap der Guten Hoffnung und Umgebung sowie auf den spektakulären Tafelberg. 3 Ü Cactusberry Lodge (o.ä.), DZ, Frühstück

24. Tag: Kapstadt

Abgabe des Mietwagens am Flughafen Kapstadt oder im Stadtbüro.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen (andere Mietwagengruppe bei Preisänderung möglich):

  • Safe!Cars® operated by Bidvest Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o. ä. mit Handschaltung, Airbag, ABS, Klimaanlage und Servolenkung), mit Super Cover Versicherung ohne Selbstbehalt inkl. aller km, Steuern, Diebstahl-/Unfallversicherung (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier)
  • Übernachtungen und Verpflegungsleistungen (19 x F) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Deutschsprachige Vertretung in Südafrika
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan
  • Pro DZ ein Iwanowski Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kaution (zzt. 2.840 ZAR, vor Ort bei Wagenübernahme per Kreditkartenabzug als Deposit zu hinterlegen), Vertragsgebühr (zzt. 80 ZAR), Einwegmiete, Benzinkosten (detaillierte Mietwagenbedingungen finden Sie hier)
  • Visagebühren
  • Parkeintrittsgebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Reisetermine: auf Wunsch

Preise in € pro Person im Doppelzimmer
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidung der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
01.11.16 – 31.12.16*
1.592 €
01.01.17 – 30.04.17*
1.709 €
01.05.17 – 31.08.17
1.682 €
01.09.17 – 31.10.17
1.746 €

*Während der Hochsaisonzeit 16.12.16 – 02.01.17 Aufpreis Mietwagen. Details auf Anfrage.

Mehr erfahren Wichtige Hinweise
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Selbstverständlich kann o.a. Tour auch nach Ihren individuellen Wünschen abgeändert werden!
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.