+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Individuelle Lodge-Safari: Focus on Zimbabwe

11-tägige individuelle Lodge-/Camp-Safari ab/bis Victoria Falls – mit 2-tägiger Verlängerungsmöglichkeit im Matusadona National Park

Die Autorenmeinung:
„Simbabwe intensiv, den Norden hautnah erleben. Orte wie Victoria Falls, Hwange National Park und Mana Pools klingen fremd, verlockend und werden Ihnen tiefe Eindrücke von der besuchten Landschaft und Tierwelt hinterlassen. Toll ist die Verlängerungsoption für den Matusadona National Park am Kariba See: Hier sind die Big Five zu Hause.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Lodge-/Campsafari:

  • Unvergessliche Tierbeobachtungen: Viele Safaris per Geländewagen, zu Fuß und im Kanu
  • Kleine Camps in privaten Konzessionsgebieten oder in den Nationalparks
  • Im Kleinflugzeug zum UNESCO Weltkulturerbe Mana Pools National Park
  • Meist Vollpension und lokale Getränke inklusive
  • Individuell ab 2 Personen buchbar

Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag: Victoria Falls

Nach Ankunft am Flughafen Victoria Falls werden Sie empfangen und zur Unterkunft gefahren, die in einem privaten Konzessionsgebiet liegt und atemberaubende Ausblicke auf die Gischt der Viktoriafälle und die spektakulären Schluchten bietet. Die exklusiven Luxuszelte verfügen über eine private Aussichtsplattform sowie einen kleinen Pool. Einen Höhepunkt eines Aufenthalts stellt die Begegnung mit den Elefanten des Wildgeheges dar. Alle Gäste haben die Möglichkeit, die Elefanten des Elefantengeheges kennenzulernen und mit ihnen zu interagieren. Ein täglicher Shuttle Service nach Victoria Falls wird ebenfalls angeboten. 1 Ü The Elephant Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten

2., 3. und 4. Tag: Hwange National Park

Nach der Morgenaktivität fahren Sie zum Hwange Nationalpark, der mit einer Größe von etwa 14.650 km2 der größte Nationalpark Simbabwes ist. Er beheimatet über 35.000 Elefanten, die während der Trockenzeit die Wasserlöcher dominieren; aber auch Raubkatzen, Nashörner, Büffel, verschiedene Antilopenarten und viele Vogelarten haben hier ihre Heimat. Die Landschaft variiert vom tiefen Kalaharisand im Süden zur felsigen Hügellandschaft im Norden. Ihr kleines Camp liegt in einer privaten Konzession im Herzen des Hwange Nationalparks. Die eingerichteten Zelte verfügen über en-suite Badezimmer mit Toilette und Dusche. Beim Camp befindet sich ein kleines Wasserloch, das größere Tierherden anzieht, und der kleine Swimming Pool wird auch gerne mal von Elefanten aufgesucht. Die angebotenen Aktivitäten beinhalten Fußsafaris, die von qualifizierten Guides geführt werden, Tages-/Nacht-Wildbeobachtungsfahrten sowie Besuche von Aussichtsplattformen mit guten Beobachtungsmöglichkeiten. 3 Ü Somalisa Acacia Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren, Aktivitäten

5. und 6. Tag: Westlicher Mana Pools National Park

Nach der morgendlichen Aktivität (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) Transfer zur Landebahn und Flug im Kleinflugzeug zum UNESCO Weltkulturerbe Mana Pools National Park (evtl. mit Zwischenstopp in Kariba). Mana Pools ist einer der bekanntesten Parks in Simbabwe und hat die größte Zahl an Flusspferden und Krokodilen und in der Trockenzeit große Elefanten- und Büffelherden. Die Kanga Pan wird von den Chitake Springs das ganze Jahr über mit Wasser gefüllt und zieht somit die verschiedensten Tiere an, die hier in der Trockenzeit ihren Durst stillen. Tierbeobachtungen sind hier daher besonders gut. Ihr komfortables, im traditionellen Stil gestaltetes Zeltcamp liegt in einer Privatkonzession an der Kanga Pan, am Westrand des Mana Pools Nationalparks, in einem der abgelegensten Teile des Parks. Das kleine Camp bietet ein pures und unberührtes Afrikaerlebnis. Alle Zelte haben en-suite Toilette, Außendusche und Waschbecken. Kanga ist der perfekte Ausgangspunkt, um bei Pirschfahrten im offenen 4×4-Safarifahrzeug oder bei Fußpirschen die Vielfalt der unterschiedlichen Lebensräume von Mana Pools zu erkunden: das Fluss-System des Ruckomechi River und die großen Mopane-Waldgebiete, die bis zum Sambesi reichen. 2 Ü Kanga Bush Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren, Aktivitäten

7., 8. und 9. Tag: Mana Pools National Park / Sambesi-Fluss

Nach einer Aktivität am frühen Morgen (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) und einem Frühstück fahren Sie zum mobilen Zeltcamp am Ufer des Lower Zambezi. In den wildtierreichen Überschwemmungsgebieten leben Eland-Antilopen, Elefanten, Afrikanische Wildhunde, Wasserbock, große Büffelherden, Kudu-Antilopen, Löwen und Leoparden. Das kleine Camp besteht aus nur vier Zelten mit en-suite Badezimmer (Spültoilette und heiße Eimerdusche) sowie einem gut ausgestatteten Gemeinschaftszelt mit einem Essens- und einem Ruhebereich. Zu den Aktivitäten zählen Wildbeobachtungsfahrten entlang der Überflutungsgebiete in offenen 4×4 Geländefahrzeugen. Kanuausflüge auf dem Fluss und Angeln vom Ufer aus oder von einer Insel in der Mitte des Sambesi-Flusses sind möglich. 3 Ü Zambezi Expeditions Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren, Aktivitäten

10. Tag: Victoria Falls

Genießen Sie noch einmal bei Ihrer morgendlichen Aktivität (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) die abgeschiedene Wildnis, bevor es im Kleinflugzeug zurück nach Victoria Falls geht (evtl. mit Zwischenstopp in Kariba). Sie werden am Flughafen empfangen und zum Camp gefahren. 1 Ü The Elephant Camp (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten

11. Tag: Victoria Falls

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Mehr erfahren Verlängerungsmöglichkeit Matusadona NP

10. und 11. Tag: Matusadona National Park

Nach der Morgenaktivität fliegen Sie nicht zurück nach Victoria Falls, sondern auf eine Insel im Matusadona National Park, am südlichen Ufer des Kariba-Sees gelegen. Vom Wasser wie auch vom Festland kann die Rauheit, Schönheit und Wildheit dieses Gebiets bewundert werden. Der National Park ist Heimat der Big 5 und verfügt über 350 verschiedene Vogelarten. Ihr privat geführtes, kleines Safari Resort  verfügt über große, luxuriös ausgestattete Zelte mit aus Naturstein gebauten Badezimmern. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen neben Pirschfahrten, Safari-Wanderungen, Bootsfahrten und Kanuausflügen auch kulturelle Besuche eines Dorfes sowie Besuch des Waisenhauses für Spitzmaulnashörner und der Dinosaurier-Ausgrabungen. Auch Angeln und Vogelbeobachtungen sind möglich. 2 Ü Musango Safari Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten

12. Tag: Victoria Falls

Genießen Sie noch einmal bei Ihrer morgendlichen Aktivität (wenn es je nach Abflug die Zeit erlaubt) die abgeschiedene Wildnis, bevor es im Kleinflugzeug zurück nach Victoria Falls geht. Sie werden am Flughafen empfangen und zum Camp gefahren. 1 Ü The Elephant Camp (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten

13. Tag: Victoria Falls

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Flüge im Kleinflugzeug wie o. a.
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (10 x F, 9 x M, 10 x A; bei der Verlängerung: 12 x F, 11 x M, 12 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Getränke wie genannt
  • Wäscheservice wie erwähnt
  • Parkeintrittsgebühren
  • Englischsprachiger lokaler Guide/Fahrer
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Importierte Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmerzahl: mindestens 2

Reisetermine: 01.04.17 – 31.10.17

Preis pro Person im DZ
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit, bei Reisen mit Saisonüberschneidungen sind Preisänderungen möglich.):
11-tägig 2 Tage Verlängerung Matusadona N.P.
01.04.17 – 30.06.17 4.764 € 1.344 €
01.07.17 – 31.10.17 6.733 € 1.223 €
EZ-Zuschlag*
01.04.17 – 30.06.17 525 € 0 €
01.07.17 – 31.10.17 2.645 € 0 €
*Der Aufschlag für Alleinreisende gilt nur für die Unterkunft und beinhaltet nicht den Aufpreis für Flüge.

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Simbabwe sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Gepäckbegrenzung pro Person 20 kg in weichen Reisetaschen (maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm) ohne Räder (keine Koffer!) inkl. Kamera-Ausrüstung und Handgepäck; maximales Personengewicht 100 kg pro Person. Bei Überschreitung bitte bei Buchung mitteilen, da dann ein weiterer Platz dazu gebucht und bezahlt werden muss.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise. Tagesaktuelle Sonderpreise fragen Sie bitte an.