+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Große Simbabwe & Botswana Rundreise

15-tägige geführte Kleingruppen-Lodge-Safari ab Victoria Falls (Simbabwe) bis Maun (Botswana)

Die Autorenmeinung:
„Eine toll zusammen gestellte Reise durch Simbabwe und Botswana – perfekte Länder für eine unvergessliche, tierreiche Safari. Neben dem weltbekannten Victoria Falls geht es zum UNESCO Weltnaturerbe Matobo Hills National Park, zum Kariba-See sowie zu den weltgrößten Salzpfannen, den Makgadikgadi Pans. Viele Pirschfahrten sowie eine Fahrt mit einem Hausboot erschließen die großartige Flora und Fauna des Landes.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Lodge-Safari:

  • Die Höhepunkte von Botswana und Simbabwe in einer Tour
  • Unvergessliche Tierbeobachtungen per Geländewagen oder zu Fuß
  • Erlebnisreiche Fahrt mit einem Hausboot auf dem Kariba-See
  • Kleingruppe bis maximal zwölf Personen
  • Bestimmte Termine mit deutschsprachiger Führung

Mehr erfahren Reiseroute

1. Tag: Victoria Falls

Nach Ankunft am Flughafen Victoria Falls werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit, die zahlreichen Freizeitaktivitäten in und um Victoria Falls auf eigene Faust zu entdecken. Um 18 Uhr findet ein Informationstreffen mit dem Reiseleiter statt. 1 Ü A’Zambezi River Lodge (o.ä.)

2. Tag: Chobe National Park (Botswana)

(ca. 100 km)

Nach dem Frühstück machen wir eine Tour zu den majestätischen Viktoria-Wasserfällen. Weiter geht es nach Kasane in Botswana, der Eingang zum Chobe National Park. Der Chobe National Park ist der zweitgrößte Park in Botswana und bekannt für seine hohe Elefantendichte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 1 Ü Chobe Bakwena (o.ä.), Frühstück

3. Tag: Chobe National Park

Noch vor dem Frühstück gehen wir auf Pirschfahrt, um im Morgengrauen die ersten Wildtiere zu sichten. Nach einem späten Frühstück und entspannten Stunden am Pool beginnt am Nachmittag unsere Bootsfahrt auf dem Chobe. Vom Wasser aus haben wir Gelegenheit Elefanten, Nilpferde, Krokodile und zahlreiche Vogelarten aus einer besonderen Perspektive zu fotografieren. 1 Ü Chobe Bakwena (o.ä.), Frühstück

4. und 5. Tag: Hwange National Park (Simbabwe)

(ca. 280 km)

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Simbabwe zum Hwange Nationalpark. Er ist bekannt für seine große Konzentration von Giraffen und ist Heimat zahlreicher Herden von Elefanten, Büffeln und Zebras. Außerdem gibt es hier viele Raubtiere und viele Vogelarten. Den nächsten Tag verbringen wir damit, dieses wunderschöne Gebiet zu erkunden und Wildtiere zu beobachten. 2 Ü Sable Sands (o.ä.), Vollpension

6. und 7. Tag: Kariba-See

(ca. 185 km)

Morgens fahren Sie nach Binga, das an der südöstlichen Küste des Kariba-Sees gelegen ist. Der Kariba-See gehört zu den größten von Menschenhand geschaffenen Seen. Charakteristisch sind die bergige Umgebung und die vielen Nationalparks, die an den See grenzen und unzähligen wilden Tieren Heimat sind. Sie verbringen die nächsten zwei Tage ganz entspannt auf einem luxuriösen Hausboot, das Sie durch faszinierende Wasserwelt des Kariba-Sees fährt. 2 Ü Umbozha Houseboat (o.ä.), Vollpension

8. und 9. Tag: Matobo Hills National Park

(ca. 485 km)

Zurück in Binga fahren wir Richtung Süden zum Camp in der majestätischen Gegend der Matobo Hills gefahren. Die geschichtsträchtigen Matobos-Berge mit ihrer Ansammlung riesiger, kahler Granithügel und schwerem Geröll sind von außergewöhnlicher Schönheit. Der Nationalpark gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt Breitmaul- sowie Spitzmaulnashörner, Rappenantilopen, eine dichte Leopardenpopulation sowie eine vielfältige Vogelwelt (besonders der Schwarze Adler). Matobo Hills ist auch für seine außergewöhnlichen Aussichtspunkte und die bemalten Höhlen der San (Buschmänner) bekannt. Wir verbringen den Tag im Nationalpark, folgen den Spuren der Nashörner per Fahrzeug und zu Fuß und erkunden durch intensive Pirschfahrten die Landschaft und die Tierwelt des Park. 2 Ü Camp Amalinda (o.ä.), Vollpension

10. Tag: Nata (Botswana)

(ca. 375 km)

Sie verlassen Matobo Hills und fahren durch die Savannen nach Nata. Am Nachmittag steht ein Besuch des Nata Vogelschutzzentrum auf dem Programm. 1 Ü Nata Lodge (o.ä.), Vollpension

11. Tag: Makgadikgadi Pans

(ca. 200 km)

Wir lassen Nata hinter uns und fahren weiter nach Osten zu den Makgadikgadi Pfannen. Wo einst ein riesiger Fluss einen See mit Wasser versorgte, liegen nun die salzigen, leeren Pfannen. Wir machen uns auf zur Ntwetwe Pan, die ein Teil des großen Makgadikgadi Systems bildet. Wir erkunden die Gegend und ihre Bewohner, wie z.B. die faszinierenden Erdmännchen. Nach dem Mittagessen besuchen wir ein Dorf inklusive Grundschule und erhalten so Einblicke in die moderne, afrikanische Kultur. 1 Ü Planet Baobab (o.ä.), Vollpension

12. Tag: Maun

(ca. 225 km)

Wir fahren weiter nach Maun, einem geschäftigen kleinen Städtchen und Ausgangspunkt für Fahrten ins Okavango Delta. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 1 Ü Thamalakane River Lodge (o.ä.), Frühstück

13. Tag: Khwai River

(ca. 150 km)

Am Morgen erreichen wir nach einer kurzen Fahrt die Mokoro Station. Von dort aus treiben wir in Mokoros (Einbaum) durch die dichte Vegetation des Okavango Deltas. Nachdem wir unser Camp bezogen haben, begeben wir uns auf eine nächtliche Pirschfahrt. 1 Ü Hyena Pan Tented Camp (o.ä.), Vollpension

14. Tag: Moremi Game Reserve

(ca. 150 km)

Heute besuchen wir das berühmte Moremi Wildreservat. Wir verbringen den ganzen Tag n der unberührten Natur des Moremi Wildreservats, das Heimat für ein großen Vielfalt an Pflanzen und Tieren bietet. 1 Ü Hyena Pan Tented Camp (o.ä.), Vollpension

15. Tag: Maun

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Maun. Hier endet Ihr unvergessliches Abenteuer. Frühstück

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise wie o.a. im speziell ausgestatteten Safarifahrzeug
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (14 x F, 10 x M, 10 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Eintrittspreise/Parkeintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • Englischsprachiger lokaler Guide/Fahrer, bestimmte Termine auch deutschsprachig

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Local Payment von 250 USD

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 12

Reisetermine
22.02.17 – 08.03.17

16.07.17 – 30.07.17

21.03.17 – 04.04.17 (D)

 01.08.17 – 15.08.17 (D)

08.04.17 – 22.04.17
27.08.17 – 10.09.17 (G)
09.05.17 – 23.05.17

05.09.17 – 19.09.17

25.05.17 – 08.06.17 (G)

25.09.17 – 09.10.17 (D)

13.06.17 – 27.06.17

 10.10.17 – 24.10.17

04.07.17 – 18.07.17

30.10.17 – 11.11.17 (D)
(D) Diese Touren werden deutschsprachig geführt.
(G) Diese Touren haben eine garantierte Abfahrt.
Reisepreis p. P.*
im DZ
4.155 €
EZ-Zuschlag

1.433 €

Aufpreis Termine mit deutscher Reiseleitung

53 €

*vor Ort muss ein Local Payment von 250 USD in bar entrichtet werden.

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Simbabwe und Botswana sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen.
  • Am Abend des ersten Tages findet um 18 Uhr ein Informationstreffen statt. Dort wird dem Reiseleiter auch das Local Payment von 250 USD in bar übergeben.
  • Gepäckbeschränkung während der Safari: 15 kg (Rucksack oder weiche Reisetasche) plus Kameraausstattung
  • Mindestalter ist 12 Jahre.
  • Das Mittagessen besteht teilweise aus Lunchpaketen oder wird vom Reiseleiter unterwegs zubereitet.
  • Die Reiseroute ist von den jeweiligen Verhältnissen und Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Ein Indemnity Form (Unbedenklichkeitsformular) muss vor Ort vor Safaribeginn unterschrieben werden.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise. Tagesaktuelle Sonderpreise fragen Sie bitte an.