+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Mosambik – Flugsafari ins Quirimbas-Archipel

11-tägige Flugsafari Mosambik ab/bis Johannesburg

Die Autorenmeinung:
„Bezaubernd an Mosambik ist die wilde Ursprünglichkeit. Die 27 Inseln des Quirimbas-Archipels im Nordosten von Mosambik sind ein Kleinod, das es zu entdecken gilt. Der gleichnamige Nationalpark ist das größte Meeresschutzgebiet Afrikas und beherbergt unberührte Korallenriffe, Meeresschildköten, Buckelwale… Nutzen Sie die Möglichkeit, schon während Ihrer Anreise per Kleinflugzeug die traumhafte Inselwelt aus der Luft zu entdecken.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Flugsafari:

  • Traumhafte Inselwelt im Nordosten Mosambiks mit faszinierender Unterwasserwelt
  • Übernachten in kleinen, stilvollen Herrenhäusern und gemütlichen Öko-Lodges direkt am Strand
  • Koloniale Architektur bewundern
  • Wale beobachten, Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen am Privatstrand
  • In zwei Versionen und ab zwei Personen buchbar

Mehr erfahren Normalversion

1. und 2. Tag: Johannesburg – Maputo

Flug von Johannesburg in die belebte Hauptstadt Mosambiks, Maputo. Nach Ankunft Begrüßung und Transfer zum Hotel im Zentrum der Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten, Museen und das Geschäftsviertel liegen in der Nähe. Im früheren Lourenzo Marques sollten Sie sich den Bahnhof, die Kathedrale, das Fort, das Eiffel Haus, das Natural History Museum und den Central Market anschauen. 2 Ü Pestana Rovuma Hotel (o.ä.), Frühstück, Stadtführung Maputo

3. und 4. Tag: Maputo – Nampula, Ilha de Mozambique

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Nampula. Anschließend Fahrt zur Ilha de Mozambique. Die kleine Insel, ca. nur 3 km lang und an der breitesten Stelle 500 m breit, spielte in der Weltgeschichte jahrhundertelang eine bedeutende Rolle im Handel zwischen Europa, Afrika und Asien. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war die Insel portugiesische Hauptstadt in Ostafrika. Seit 1992 ist sie wegen der Kolonialbauten UNESCO-Welterbe. Ihr über 300 Jahre altes Gästehaus mit sechs klimatisierten Zimmern liegt im Herzen von Ilha de Mozambique‘s stone town mit Blick auf den Strand. Trotz der Renovierung spiegelt es Authentizität wider und erinnert fast an einen Antiquitätenladen. Es verfügt über ein Lesezimmer, eine Bar, einen Balkon, eine kleine Dachterrasse und einen Garten. Erforschen Sie die Insel und besuchen Sie das alte im klassizistischen Stile erbaute Fort im Norden der Insel. 2 Ü Terraco das Quitandas (o.ä.), Frühstück

5. Tag: Nampula – Pemba

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Nampula, Flug nach Pemba und anschließend Transfer zum Hotel, am 8 km langen feinen Wimbe-Sandstrand gelegen. Jedes der sechzig Zimmer ist klimatisiert. Sie können die Neustadt mit den Gebäuden aus der Kolonialzeit, darunter einen sehr imposanten Palast besuchen oder am Strand entspannen. 1 Ü Pemba Beach Hotel (o.ä.), Frühstück, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten

6. und 7. Tag: Quirimbas National Park

Nach dem Frühstück Straßentransfer zu Ihrer Lodge im Quirimbas National Park (Festlandteil ca. 6.000 qkm, Meeresanteil ca. 1.500 qkm), der die Küstenwälder schützt, die in Ostafrika fast verschwunden sind. Im größten Meeresschutzgebiet in Afrika gibt es unberührte Korallenriffe, Meeresschildköten, Buckelwale, und im Landesinnern des Park leben Elefanten, Löwen, Leoparde…
Die kleine Öko-Lodge an einem der schönsten Strände Mosambiks am Indischen Ozean, umgeben vom ursprünglichen Buschland, wurde nach traditionellen Techniken erbaut. Die in offener Bauweise mit Palmendach errichteten Bandas, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, verfügen über einen geräumigem Schlafbereich auf einer erhöhten Plattform, ein großes Open-Air-Badezimmer sowie Terrasse mit Meerblick. Große Doppeltüren und Fenster vermitteln ein Gefühl der Verschmelzung mit der Umgebung. Entspannen Sie am Strand, buchen Sie eine Dhaufahrt oder unternehmen Sie Ausflüge in den Mangrovenwald oder zur Walbeobachtung (saisonal). 2 Ü Guludo Beach Lodge (o.ä.), Adobe Banda, Vollpension, bestimmte nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten, Wäscheservice

8., 9. und 10. Tag: Ibo Island/Quirimbas Archipel

Per Boot geht es heute zur geschichtsträchtigen Ibo Insel, auf der die Zeit still zu stehen scheint. Einst prächtige Villen und Kolonialhäuser zeugen von der Vergangenheit und das geschäftige Treiben der Fischer, Händler und Kunsthandwerker spiegelt die Gegenwart wider. Unternehmen Sie einen Inselausflug und eine Dhau-Ausfahrt, besuchen Sie die berühmte fünfeckige Festung von São João Batista, wo nach alten arabischen Techniken Silberschmuck hergestellt wird. Oder entspannen Sie bei Wasseraktivitäten wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Fischen…. Von August bis November sind auch Walbeobachtungen möglich.
Ihre Lodge, die direkt am Strand liegt, besteht aus drei prächtigen Herrenhäusern mit individuell eingerichteten Zimmern. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über Deckenventilatoren. Im Garten befindet sich ein Swimming Pool, von der Dachterrasse bieten sich herrliche Ausblicke. 3 Ü Ibo Island Lodge (o.ä.), Garden Room, Vollpension, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten, geführte Inseltour, pro Tag ein Transfer zum privaten Strand (und zurück)

11. Tag: Johannesburg

Transfer zurück zum Flughafen in Pemba zum Rückflug nach Johannesburg

Mehr erfahren Premiumversion

In der Premiumversion bieten wir Ihnen bei fast gleicher Routenführung gehobene Unterkünfte und eine Privatinsel im Quirimbas Archipel. Zu Grunde gelegte Unterkünfte:

2 Ü Serena Polana Hotel (o.ä.), Frühstück, Stadtführung Maputo
2 Ü Coral Lodge 15.41 (o.ä.), Vollpension, lokale alkoholische Getränke, nicht-motorisierte Wassers-portaktivitäten, geführter Inselausflug
1 Ü Pemba Beach Hotel (o.ä.), Frühstück, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten
2 Ü Ibo Island Lodge (o.ä.), Sea View Room, Vollpension, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten, geführte Inseltour, pro Tag ein Transfer zum privaten Strand (und zurück)
3 Ü Medjumbe Private Island (o.ä.), Vollpension, lokale alkoholische Getränke, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Flüge wie o. a.
  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (10 x F, 5 x M, 5 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art

Teilnehmerzahl: mindestens 2

Reisetermine: nach Wunsch

Preise pro Person im Doppelzimmer
(Bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit. Bei Reisen mit Saisonüberschneidungen sind Preisänderungen möglich.)
Normalversion p.P im DZ EZ-Zuschlag für 3. Person
01.11.16 – 10.12.16 4.437 € 1.071 €
11.12.16 – 05.01.17 4.650 € 2.093 €
06.01.17 – 31.07.17 4.437 € 1.071 €
01.08.17 – 31.08.17 4.625 € 2.042 €
01.09.17 – 31.10.17 4.437 € 1.071 €
Premiumversion p.P im DZ EZ-Zuschlag für 3. Person
01.11.16 – 10.12.16 6.552 € 1.874 €
11.12.16 – 04.01.17 6.682 € 2.424 €
05.01.17 – 31.07.17 6.552 € 1.874 €
01.08.17 – 31.08.17 6.634 € 2.286 €
01.09.17 – 31.10.17 6.552 € 1.874 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Südafrika und Mosambik (vor Einreise nach Mosambik ist ein Visum einzuholen) sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen, bei Einreise aus einem potentiellen Gelbfieber-Infektionsgebiet ist eine Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben.
  • Empfehlenswert ist u.a. die Mitnahme von Taucherbrille, Schnorchel und Schwimmflossen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Ibo Island Lodge keine Kreditkarten akzeptiert.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zu Ihrer Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.