+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Afrika-Experten beraten!

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa 9-13 Uhr)

info@afrika.de

Hier unverbindlich anfragen

Botswana vom Feinsten als Flugsafari

9-tägige Fly-in Lodge-Safari ab Livingstone (Sambia) bis Maun (Botswana)

Die Autorenmeinung:
„Diese Flug-Safari ist für alle empfehlenswert, die Botswana nicht selbst befahren wollen. Die Flüge zwischen den Camps bieten spektakuläre Blicke aus der Vogelperspektive über die faszinierende Landschaft. Sie wohnen ausschließlich in luxuriösen Camps und Lodges der Sanctuary-Gruppe. Lassen Sie sich vom hohen Standard der Unterkünfte, Mahlzeiten und persönlichem Service verwöhnen – eine einmalige Kombination aus Komfort und unvergesslichen Naturerlebnissen.“
Afrika-Experte Michael Iwanowski, Autor der Reisehandbücher Südafrika, Namibia und Botswana

Das Besondere dieser Flugsafari:

  • Hochwertige Lodges der exklusiven Sanctuary-Gruppe miteinander kombiniert
  • Spektakuläre Blicke während der Flüge zwischen den Camps
  • Alle Mahlzeiten und Getränke inklusive
  • Alle Camp-Aktivitäten wie Pirschfahrten, Boots- und Mokorofahrten inklusive
Mehr erfahren Reiseroute

1. und 2. Tag: Livingstone (Sambia)

Nach Ankunft in Livingstone Straßentransfer zur Lodge, die am Rande des Sambesis und nur ca. 10 Minuten flussaufwärts der Victoria Fälle liegt. Ihre exklusive Unterkunft besteht aus den Sussi Tree Houses und den Chuma Houses, die direkt am Flussufer gelegen sind. Die Anlage umfasst 12 luxuriöse Tree Houses, die in die Kronendächern der vielen Ebenholzbäume gebaut wurden. Jede Unterkunft verfügt über eine eigene Veranda sowie Klimaanlage, Minibar, Moskitonetze, Deckenventilatoren, Tee- und Kaffee-Einrichtungen und Föhn. Über Holzstege kann man die Haupt-Lodge erreichen. Hier findet man eine tolle Terrasse mit Bar und Lounge, einen open-air Essbereich, einen Souvenir-Laden sowie einen Pool. Sie haben tagsüber die Möglichkeit Pirschfahrten im Mosi-oa-Tunya Nationalpark zu unternehmen, in dem Sambias einziges Breitmaulnashorn zu finden ist. Außerdem werden Bootsfahrten am frühen Morgen oder zum Sonnenuntergang auf einem 12-Sitzer Boot sowie Angelausflüge angeboten. Ein Besuch des Museums und des Simonga Dorfes in Livingstone oder eine geführte Tour zu den Viktoriafällen auf der sambischen Seite ist ein Muss für jeden Besucher. 2 Ü Sussi & Chuma Lodge (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten zur Wildbeobachtung, Wäscheservice

3. und 4. Tag: Chobe National Park

Nach dem Frühstück Sammeltransfer zur Chobe Chilwero Lodge an der Grenze zum Chobe National Park. Die Lodge bietet einen schönen Panoramablick über die Inseln und Auen des Chobe Flusses bis hin nach Namibia. Die Unterkunft besteht aus 15 Chalets mit Reetdach, die individuell gestaltet wurden, um sich perfekt in die Topografie und Pflanzenwelt der Umgebung einzupassen. Jedes der luxuriös eingerichteten Chalets bietet ein en-suite Badezimmer mit Badewanne, Innen- und Außendusche, privatem Garten, Sala oder Balkon, Moskitonetze, Deckenventilator und Klimaanlage. Das Hauptgebäude besteht aus eleganter Lounge und Speiseraum, die durch spektakuläre Patios mit grandioser Aussicht, verbunden sind. Pirschfahrten werden von professionellen und qualifizierten Guides in maßangefertigten Fahrzeugen und speziell ausgestatteten Booten geführt. Angelausflüge können immer organisiert werden. Ein besonderer Höhepunkt ist die Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf den Fluss. 2 Ü Chobe Chilwero Lodge (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice

5. und 6. Tag: Okavango Delta

Nach einer Morgenaktivitӓt (je nach Zeit) und Frühstück Flug im Kleinflugzeug ins Okavango Delta. Das exklusive Baines‘ Camp liegt am Boro-Fluss in einem privaten Konzessionsgebiet des Okavango Deltas. Das Camp verfügt über fünf luxuriöse Suiten auf erhöhten Plattformen mit geräumigem Schlafzimmer. Die Himmelbetten sind mobil, so dass Sie auch unter den Sternen im Freien schlafen können. Die Terrassen bieten einen traumhaften Blick über den Boro-Fluss und eine Lagune, die das ganze Jahr über Wasser führt. Der Hauptbereich der Lodge umfasst ein großes Deck, dass ideal für ein Abendessen im Freien mit Ausblicken auf Fluss und Lagune ist. Des Weiteren gibt es einen Swimmingpool, der besonders in den heißen Sommermonaten sehr geschätzt wird. Das Gebiet rund um das Camp eignet sich hervorragend für Tier- und Vogelbeobachtungen. Sie können hier diverse Land- und Wasseraktivitäten in Anspruch nehmen. Manchmal dauern diese sogar bis in die Dunkelheit hinein, um auch nachtaktive Tiere sehen zu können. Es werden Fahrten im traditionellen Einbaum oder mit einem Motorboot sowie Safari zu Fuß in Begleitung eines erfahrenen Guides angeboten. 2 Ü Sanctuary Baines‘ Camp (o.ä.), Vollpension, lokale Getränke, 2 Aktivitäten zur Wildbeobachtung pro Tag, Wäscheservice

7. und 8. Tag: Moremi Game Reserve

Flug im Kleinflugzeug zum Chief´s Camp. Das Camp befindet sich in der exklusiven Mombo Konzession im Moremi Game Reserve und liegt auf der nordwestlichen Spitze des Chief’s Island. Das Gebiet ist bekannt für erstklassige Safaris und wird oft als „Raubtierzentrum“ Afrikas bezeichnet. Die Unterkünfte bestehen aus zwölf luxuriösen Zelten mit Deckenventilatoren, Minibar, en-suite Badezimmern (inkl. Haartrockner) und eigenem Balkon. Im Hauptgebäude sind ein Aufenthaltsraum, eine elegante Bar, ein Souvenirshop, ein Speisesaal, in dem erstklassige Speisen mit afrikanischem Flair serviert werden, und ein Swimmingpool mit großem Aussichtsdeck untergebracht. Zusätzlich verfügt das Camp über einen luxuriösen, abgelegenen Spa-Bereich mit einer Auswahl an Behandlungen (gegen Gebühr). Die Wildbeobachtung im Mombogebiet auf Chief’s Island ist das ganze Jahr über spektakulär. Abgesehen von den Raubkatzen ist diese Gegend auch für die hohe Konzentration zahlreicher anderer Tierarten bekannt: Zebras, Giraffen, Warzenschweine, Antilopen, Elefanten, Büffel, etc. Die Pirschfahrten werden in offenen Safarifahrzeugen durchgeführt. Ausflüge mit dem Mokoro (traditioneller Einbaum) werden je nach Wasserstand und Jahreszeit angeboten. 2 Ü Sanctuary Chief’s Camp (o. ä.), Vollpension, lokale Getränke, 2 Aktivitäten pro Tag, Wäscheservice

9. Tag: Maun

Nach der Morgenaktivität (wenn es die Zeit erlaubt) und dem Frühstück werden Sie nach Maun geflogen. Hier endet Ihre Safari.

Mehr erfahren Leistungen, Preise und Termine

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen, Verpflegungsleistungen (8 x F, 8 x M, 8 x A) und Ausflüge/Aktivitäten wie beschrieben
  • Lokale Getränke
  • Transfers und Flüge im Kleinflugzeug zwischen den Camps
  • Parkeintrittsgebühren
  • Deutschsprachige Vertretung in Botswana
  • Detaillierter deutschsprachiger Reiseplan

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Zusätzliche Aktivitäten
  • Importierte alkoholische Getränke
  • Eintrittsgebühren zu den Viktoriafällen

Teilnehmer: mindestens 2

Termine: nach Wunsch

Preis in € pro Person
(bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)
im DZ
EZ- Zuschlag für die 3. Person
01.11.16 – 20.12.16
4.476 €
0 €
21.12.16 – 05.01.17
9.302 €
4.216 €
06.01.17 – 14.06.17
4.434 €
0 €
15.06.17 – 30.06.17
7.724 €
3.496 €
01.07.17 – 31.08.17
9.367 €
4.317 €
01.09.17 – 31.10.17
7.724 €
3.496 €

Mehr erfahren Wichtige Hinweise
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Botswana und Sambia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Eine Malaria-Prophylaxe ist dringend erforderlich.
  • Gepäckbegrenzung pro Person 20 kg in weichen Reisetaschen (maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm) ohne Räder (keine Koffer!) inkl. Kamera-Ausrüstung und Handgepäck; maximales Personengewicht 100 kg pro Person. Bei Überschreitung bitte bei Buchung mitteilen, da dann ein weiterer Platz dazu gebucht und bezahlt werden muss.
  • US-Dollar in kleiner Stückelung sowie Pula sind die praktischsten Währungen.
  • Passende internationale Flüge buchen wir gerne für Sie zur Reise dazu. Tagesaktuelle Sonderangebote fragen Sie bitte an.